einige URLs nicht aufrufbar...

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-06 22:00

Servus zusammen,

ich habe auf nem Debian (Lenny stable) einen Apache, Version 2.2.9 mit virtuellen Hosts laufen.

Alle Domains sind von der Konfiguration her und dns-technisch identisch angelegt.

Trotzdem habe ich bei komischerweise nur einigen Domains das Problem, dass sie ohne vorangestelltes www im Internet Explorer nicht aufgerufen werden können, im Firefox klappt es jedoch. Das Problem ist PC-unabhängig.

Also:
Beispieldomain.de im InternetExplorer geht nicht
http://www.Beispieldomain.de im InternetExplorer geht
Beispieldomain.de im Firefox geht (aber mit Verzögerung)
http://www.Beispieldomain.de im Firefox geht

Wie gesagt: Andere Domains zeigen dieses Problem nicht, sind aber identisch im Apache angelegt und haben nen identischen ResourceRecord.


Das verstehe ich nicht. Kann mir das jmd erklären?
Vielen Dank vorab!

dotme
Posts: 150
Joined: 2004-12-15 16:48

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by dotme » 2010-10-06 22:41

"Beispieldomain.de" geht bei mir im FF und auch im IE. Allerdings steht dann plötzlich "www.1und1.de" in der Adresszeile?!

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-06 22:57

:-D

neja, es geht nicht um diese spezielle domain.
ich wollte nur die problematik anhand einer fiktiven domain verdeutlichen...

dotme
Posts: 150
Joined: 2004-12-15 16:48

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by dotme » 2010-10-06 23:16

Das ist keine fiktive Domain! :)

Wenn Du die DNS-Auflösung schon mit einem unbestechlichen Tool wie dig auf einem unabhängigen Rechner (resolv.conf) getestest hat, würde ich als nächstes "wget" bemühen und gucken ob da automagische Umleitungen stattfinden.

IE und FF sind dafür nicht die richtigen Werkzeuge - die haben nämlich teilweise eine Tippfehlerkorrektur.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-06 23:22

Das ist keine fiktive Domain!

Ja ich weiss, das hast Du ja lustigerweise rausgefunden... *oh mann*

Aber nochmal:
ich red hier nicht von Tipfehlerkorrekturen oder sowas.
Die Configs im Apache sind identisch und die ResourceRecords auch.

Bei einigen Domains gehts problemlos, bei anderen tauchen die o.g. Probleme auf.
Vorschläge?
Last edited by coltseavers on 2010-10-06 23:23, edited 1 time in total.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-06 23:56

genaue domains werd ich nicht nennen, da ich hier keine persönlichen daten (schon gar nicht anschrift, tel-nr etc) preisgeben möchte.
da bitte ich um verständnis.

die config-dateien im apache sehen bei mir so aus:

Code: Select all

<VirtualHost server-ip:80>
        ServerName beispieldomain.de
        ServerAlias www.beispieldomain.de
        ServerAdmin info@beispieldomain.de
        DocumentRoot /var/www/beispieldomain.de

        <Directory /var/www/beispieldomain.de>
                Options None
                AllowOverride None
                Order deny,allow
                allow from all
        </Directory>

        ErrorLog /var/log/apache2/beispieldomain.de/error.log

        LogLevel warn

        CustomLog /var/log/apache2/beispieldomain.de/access.log combined
</Virtualhost>


ResourceRecord

Code: Select all

@ 14400 IN SOA nameserver1.de. info.beispieldomain.de. 2010100601 14400 1800 604800 900
@ 86400 IN NS  nameserver1.de.
@ 86400 IN NS  nameserver2.de.
 14400 IN A  server-ip
www 14400 IN A  server-ip
@ 14400 IN MX 10 mail.blabla.de.

jan10001
Anbieter
Posts: 727
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by jan10001 » 2010-10-07 06:45

Sieht für mich so aus als ob du keinen eigenen Nameserver verwendest, folglich tippe ich auf falsche DNS Einstellungen. Falls du einen eigenen DNS Server betreibst und das deine Einstellungen sind ist es kein Wunder das nichts geht.

Vermutlich zeigt Firefox die Seite nur an, weil er das www automatisch ergänzt.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-07 10:27

Der DNS-Server gehört meinem Domain-Provider.
Der ResourceRecord ist aber mit denen von anderen Domains identisch, bei denen das Problem nicht vorliegt.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-07 10:41

na aber die configs stehen doch oben. was brauchst du noch für infos bzw was bringt es dir den richtigen domain-namen zu haben?

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-07 11:02

ahh! :-)
Die dig-abfrage hat das Problem gelöst - im DNS ist der Eintrag nicht korrekt. Werd das mal mit dem Provider klären - vielen Dank für die Hilfe!

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: einige URLs nicht aufrufbar...

Post by coltseavers » 2010-10-07 20:13

Servus zusammen,

ich habe nun die Ursache gefunden:

Bei meinem Domain-Provider habe ich im DNS-Zone-Formular zwei Einträge für die Webseite pro Domain: einmal mit www und einmal ohne.

Das Feld, indem ich die Auflösung für "ohne www" eintrage darf aber nicht leer sein, sondern muss ein @-Zeichen enthalten. Dies war die Ursache dafür, dass die Namensauflösung fehlerhaft war, wie "dig" ja belegt hatte.

Nun ist alles wieder schön! :-)

Vielen Dank für eure Hilfe!