Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-08 21:56

Hallo,

ich bin mal wieder am 1und1 Service gescheitert der auch nicht gescheiter ist als ich :/

Auf meinem nur wenige Wochen alten Rootserver mit aktuellem Updatestand habe ich seit ca 3 tagen ein Problem das ich nicht beheben kann.

Immer wieder sind einzelne Webseiten nicht aufrufbar. Statt der Seite selbst kommt dann die typische "hier entsteht eine neue Internetseite" aus einer index.html Datei

Problem dabei ist, dass in den betroffenen Seiten nur eine index.php liegt aber keine html und ich die grafik aus den img Verzeichnis schon gelöscht habe.

Ein Blick in das Apachelog zeigt mir, dass einfach intern auf
/srv/www/vhosts/default/htdocs/
geroutet wurde statt auf die eigentliche Seite.

Es kommt immer wieder vor und trifft immer wieder mal eine mal mehrere Domains. Egal ob die Domain direkt im Controlcenter angelegt ist und auf dem Server eingerichtet wurde oder ob ich eine Domain von Schlundtech auf den Server DNS'se und dort einrichte.

Ich habe leider keine Ahnung wie ich dem Problem begegnen soll :(
Bisher bleibt mir nur Domain sperren, rebooten, freischalten, rebooten.

Das Hilft meistens aber auch nicht immer :(

wäre also super glücklich wenn mir hier wer mit Rat zur Tat weiterhelfen kann.

Aus dem Log:

Code: Select all

[Wed Sep 08 22:07:24 2010] [warn] Init: You should not use name-based virtual hosts in conjunction with SSL!!
[Wed Sep 08 22:07:25 2010] [notice] mod_python: Creating 8 session mutexes based on 150 max processes and 0 max threads.
[Wed Sep 08 22:07:25 2010] [notice] mod_python: using mutex_directory /tmp
[Wed Sep 08 22:07:25 2010] [notice] mod_bw : Memory Allocated 0 bytes (each conf takes 32 bytes)
[Wed Sep 08 22:07:25 2010] [notice] mod_bw : Version 0.8 - Initialized [0 Confs]
[Wed Sep 08 22:07:25 2010] [notice] Apache/2.2.8 (Linux/SUSE) mod_ssl/2.2.8 OpenSSL/0.9.8g PHP/5.2.12 with Suhosin-Patch mod_python/3.3.1 Python/2.5.2 mod_perl/2.0.4-dev Perl/v5.10.0 configured -- resuming normal operations
[Wed Sep 08 22:07:47 2010] [error] [client 125.45.109.166] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/fastenv
[Wed Sep 08 22:08:25 2010] [error] [client 88.110.143.25] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/rssfeed.aspx
[Wed Sep 08 22:22:27 2010] [error] [client 178.169.22.222] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/guestbook, referer: http://nsu-superlux.vogo.org/guestbook/insert.php
[Wed Sep 08 22:35:41 2010] [error] [client 77.88.31.248] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/robots.txt
[Wed Sep 08 22:48:29 2010] [error] [client 207.46.195.231] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/html
[Wed Sep 08 23:08:35 2010] [error] [client 88.110.143.25] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/rssfeed.aspx
[Wed Sep 08 23:21:58 2010] [error] [client 213.5.68.29] client sent HTTP/1.1 request without hostname (see RFC2616 section 14.23): /w00tw00t.at.ISC.SANS.DFind:)
[Wed Sep 08 23:29:05 2010] [error] [client 77.88.31.248] File does not exist: /srv/www/vhosts/default/htdocs/robots.txt


Danke vorab!

Michael

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by Joe User » 2010-09-08 22:39

Wie und wo genau hast Du die DNS-Records gesetzt?
Irgendein Admin-Panel ala Plesk im Einsatz?
Wie schaut der VHost-Container aus?
Stimmen die Zugriffsrechte?
Loglevel des Apache mal hochgesetzt?
Amoklaufende Cronjobs?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

papabaer
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 170
Joined: 2009-05-14 17:40
Location: Halle (Saale)

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by papabaer » 2010-09-08 23:22

Fummelt da auf dem Weg zum Apache bzw. der Apache selbst an den HTTP-Headern rum? Nen Proxy vielleicht?

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-09 06:44

Moin nach Schleswig-Holstein,


die DNS habe ich bei SchlundTech in den Domaindaten eingetragen.
Die Eintragung entspricht im Schema derjenigen die ich Jahrelang für den vorherigen Rootserver hatte - nur die IP hat sich geändert.
Habe auch vom SchlundTech Support die Einstellungen prüfen lassen "alles ok und korrekt" war dort die Antwort.

1und1 Rootserver für das Hosting, frisch bestellt und noch nichts außer den plesk und yast updates gefahren. Domains sind fast alle bei SchlundTech im Bestand und verweisen von dort auf die Ip des Rooti.

Code: Select all

nservers   mainip
nsa0.schlundtech.de, nsb0.schlundtech.de, nsc0.schlundtech.de, nsd0.schlundtech.de   87.106.64.77

IP-Adresse der Domain  87.106.64.77
Sub-Domains der Domain (alle Typ A)
*, www, ftp, mail, http://www.mail, ftp.mail jeweils die o.g. IP



DNS Einstellung auf dem Server hab ich auf Standard gesetzt/gelassen:
Innerhalb vom aktuellen Plesk.

Code: Select all

11 DNS-Einträge gesamt      
   Host   Eintragstyp   Wert
   *.webmail.marlov.de.   CNAME   marlov.de.
   87.106.133.142 / 24   PTR   marlov.de.
   ftp.marlov.de.   CNAME   marlov.de.
   mail.marlov.de.   A   87.106.133.142
   marlov.de.   NS   ns.marlov.de.
   marlov.de.   A   87.106.133.142
   marlov.de.   MX (10)   mail.marlov.de.
   marlov.de.   TXT   v=spf1 +a +mx -all
   ns.marlov.de.   A   87.106.133.142
   webmail.marlov.de.   A   87.106.133.142
   http://www.marlov.de.   CNAME   marlov.de.


im vhost container sieht's gut aus.
D.h. bei jeder Domain gibts im httpdocs die richtigen Dateien mit passenden Zugriffsrechten. IdR ist das erste was ich lösche die index.html da vieles da drin cms sind und dort eine icex.php läuft.
Rechte sind jeweils korrekt, ebenso der user/owner der Dateien.

Das einzige was ich sehe ist dass immer wieder Seitenaufrufe in /srv/www/vhosts/default landen statt in der Domain - aber eben nicht immer und nicht immer die selben. Mal ist es die eine mal die andere Domain mal alle Unterseiten mal nur eine. Mal fängt es sich nach einem Reload der Seite , mal nach einem reboot des Servers, bei anderen Domains garnicht.

... wie setze ich den Loglevel des Apache2 hoch (in welcher config Datei)?

Gruß

Michael

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by Joe User » 2010-09-09 11:23

Du musst Dich entscheiden ob Du selbst den primary Nameserver (via Plesk) betreiben willst, oder ob dies SchlundTech tun soll. Im ersten Fall musst Du Deinen Server als primary Nameserver bei SchlundTech angeben und im letzten Fall die DNS-Verwaltung in Plesk deaktivieren, Deinen Nameserver stoppen und bei SchlundTech auf die Standard-Nameserver umstellen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-09 13:18

... verstehe ich das richtig?

Wenn ich bei SchlundTech die DNS Einstellungen gemacht habe,

dann macht deren DNS nicht nur den Verweis auf meinen Server sondern auch auf dessen Subdomains und Dienste.

Aus dem Grund brauche ich dann den DNS auf dem Rootserver (Suse, Plesk 9.5.2) nicht mehr.

Und aus dem Grund kann/soll ich dann in Plesk bei jeder Domain einzeln den DNS Dienst ausschalten da das schon extern gemacht ist?

So korrekt?

Gruß

Michael

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by Joe User » 2010-09-09 13:42

Grob richtig, ja.
Im DNS gibt es nur IP-Adressen und Domainnamen, keine Dienste und auch keine Ports. Das bedeutet, dass der Nemaserver nur dafür sorgt, dass der gesamte Datenverkehr für zum Beispiel *.marlov.de an die IP 87.106.64.77 geroutet wird. Der Server mit der IP 87.106.64.77 hat nun wiederum die Aufgabe diesen Datenverkehr intern auf die jeweiligen Dienste/Ports zu verteilen und den restlichen Datenverkehr zu verwerfen.

Wenn sich nun zwei Nameserver mit unterschiedlicher Konfiguration (wie bei Dir jetzt der Fall) dabei in die Quere kommen, muss es zwangsläufig früher oder später knallen. Um dies zu vermeiden, solltest Du den Betrieb des Nameserver den Profis (SchlundTech) überlassen und dort nur die benötigten Subdomains anlegen. Deinen Nameserver (Bind9) und die DNS-Verwaltung in Plesk schaltest Du dabei komplett ab, sonst knallt es wieder.

Hoffe es ist minimal Verständlicher geworden.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-09 13:58

ja danke ist es.
habe nun die dns in plesk abgeschaltet und werde sehen ob sich die Sache nun bessert.

danke einstweilen und ich berichte in 1-2 Tagen ob es von Erfolg war

Gruß

Michael

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by Joe User » 2010-09-09 14:05

OK, in zwei Tagen sollten auch alle Nameserver der Provider entwirrt sein und wir können uns den dann noch auftretenden Problemen widmen, denn das würde vorher weniger Sinn machen.

Also bis zum Wochenende ;)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-11 12:09

Es waren nicht die Nameserver.

Es liegt an der apache conf von Plesk.


Im Verzeichnis /etc/apache2/conf.d liegt eine Datei zz010_psa_httpd.conf in der alle vhosts für die Domains am Ende der Datei hinterlegt sind in der Form Include /srv/www/vhosts/mivogt.net/conf/httpd.include

Diese Zeilen fehlen jedoch ab und an innerhalb dieser automatisch von Plesk geführten Datei.

Setze ich die includes manuell in die Apache Konfigurationsdatei unter /etc/apache2/ am Ende von httpd.conf und starte den Server neu mt
rcapache2 restart so bekomme ich ab und an (auch das nicht immer) die Fehlermeldung dass die Datei httpd.include für die eine oder andere Domain nicht aufzufinden ist.

Sperren und entsperren der Domain per Plesk behebt das Problem für ein paar Stunden.

Eine Idee woran das liegen kann?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11599
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by Joe User » 2010-09-11 13:48

Filesystem voll oder kaputt?
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by mivogt » 2010-09-11 15:17

Leider - oder gottlob - nein.
Beheben konnte ich es zumindest vorerst (Langzeittest steht noch aus) mit

Code: Select all

 /usr/local/psa/admin/bin/websrvmng  -a




Die Partitionen bei den 1und1 Servern sind zwar eine Zumutung - insb. da eben /tmp auf einer 1GB partition liegt und damit weder das Backup noch sonstige Dienste korrekt laufen sobald man auch nur ein paar Daten schaufel will (zB vom FTP Backup rüber auf den Server liefe über /tmp wo aber kein PLatz ist wenn man mal ein paar GB Serverdaten hat)

Gruß

Michael

mivogt
Posts: 64
Joined: 2003-01-22 09:58
Location: Ludwigshafen/Rh.

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver - Lösung

Post by mivogt » 2010-09-13 10:19

Hallo,

ich habe eine Lösung bekommend ie scheinbar hilft, auch wenn es an der Ursache nichts ändert.

Ich habe einen cron-job erstellt, der alle paar Minuten die Konfigurationsdateien erneuert:

CRONTAB:

4,9,15,24,40,59 * * * * /usr/local/psa/admin/bin/websrvmng -a


Das hilft bisher schonmal weiter.
Mein Bugreport an Plesk selbst ist noch in Bearbeitung - mal sehen ob von dort was kommt ...

Grüße

Michael

TomTom
Posts: 1
Joined: 2010-09-13 15:17

Re: Routingfehler bei apache2? 1und1 rootserver

Post by TomTom » 2010-09-13 15:20

Hi,

schau doch mal hier -> http://www.plesk-forum.de/apache2-error-log-file-does-not-exist-311.html

Mir hat das geholfen.

Greetz
Tom