courier + exim4 + bei auth_login Timestamp in DB speichern

max_at
Posts: 1
Joined: 2010-06-16 11:39

courier + exim4 + bei auth_login Timestamp in DB speichern

Post by max_at »

Hallo!

Wie es scheint, haben nur wenige exim4/courier/vexim/mysql-auth Nutzer das Bedürfnis zu wissen, ob es in ihrem System unbenutzte Emailpostfächer gibt (die oftmals nur mehr als Spamsammler herhalten).

Ich möchte dies bei meinem Debiansystem unterbinden und hab keine Lust immer wieder zu schauen welche Ordner im vmail Übergrößen annehmen bzw. zugemüllt werden. courier sollte also am besten beim Poplogin eine Timestamp in das users Feld schreiben.

Code: Select all

UPDATE vexim.users SET last_poplogin = '$DATE' WHERE users.username = $username LIMIT 1;

Soweit zumindest als PHP query, wie aber nun ins courier integrieren?

Edit:
Ich glaube mich geirrt zu haben, nachdem courier der Listener auf Port 110 ist (somit meine exim4 ansätze falsch), habe ich dementsprechend auch die Logeinträge in der /var/log/mail.info bzw. /var/log/mail.log gefunden.

Gruß Max
Top