mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

maybee
Posts: 80
Joined: 2005-11-02 18:21

mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by maybee »

Hi zusammen,

ich möchte gern meine Konfiguration aus der my.cnf in der /etc/mysql/conf.d/meine.cnf übverschreiben habe aber keine Ahnung wie ich da richtig ran gehe.

Im aktuellen Fall möchte ich das Binäre Loggen ausschalten, in der my.cnf deaktiviert man das ganze durch auskommentieren.
Jetzt frage ich mich ob es sinnvoll in der my.cnf keine Änderungen vorzunehmen, dafür dann unter conf.d meine Änderungen zu hinterlegen?

Und die nächste Frage ist wie? Kriegt mysql das überhaupt mit wenn ich unter conf.d etwas auskommentiere was aber in der my.cnf noch aktiv ist?

Oder kann man da vllt. so etwas machen:

Code: Select all

log_bin = false
expire_logs_days = 0
max_binlog_size = 0


Kann mir da jemand einen Denkanstoss geben?

Ich hoffe ihr hattet ein schönes Osterfest :-)

Viele Grüße!
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11519
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by Joe User »

Offiziell unterstützt MySQL AFAIR keine Includes in der my.cnf, daher können Deine Optionen in conf.d nicht berücksichtigt werden. Gentoo hatte vor längerer Zeit zwar mal kurzzeitig einen entsprechenden Patch für MySQL 4.1/5.0, dieser ist aber meines Wissens nach nicht in andere Distributionen oder MySQL selbst eingeflossen.

Du musst also die my.cnf direkt anpassen.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top

maybee
Posts: 80
Joined: 2005-11-02 18:21

Re: mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by maybee »

Hi Joe User,

ich lege mal eine halbes Veto ein :)

Code: Select all

#
# * IMPORTANT: Additional settings that can override those from this file!
#
!includedir /etc/mysql/conf.d/


Bei Debian scheint das so in Orndung zu sein, allerdings macht ja Debian gern mal eine Extrawrust und wenn das ganze nicht dem mysql Standard entspricht werde ich davon auch weiter keinen Gebraucht machen und auf eine gut auskommentierte my.cnf setzen :)

Danke auf jeden Fall für deinen Hinweis.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by Roger Wilco »

!include und !includedir können in den Konfigurationsdateien (AFAIK) seit MySQL 5.0 benutzt werden. Siehe auch http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/en/option-files.html.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by Roger Wilco »

Das wird dann praktisch, wenn man automatisiert, ohne die my.cnf parsen zu müssen, Einstellungen hinterlegen will. Das gleiche Prinzip wie etwa bei /etc/apache2/sites-available und /etc/apache2/sites-enabled.
Last edited by Roger Wilco on 2010-04-08 11:15, edited 1 time in total.
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11519
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: mysql my.cnf in conf.d überschreiben?

Post by Joe User »

Roger Wilco wrote:!include und !includedir können in den Konfigurationsdateien (AFAIK) seit MySQL 5.0 benutzt werden. Siehe auch http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/en/option-files.html.

Du hast Recht:
http://dev.mysql.com/doc/refman/5.0/en/option-files.html wrote:Beginning with MySQL 5.0.4, it is possible to use !include directives in option files to include other option files and !includedir to search specific directories for option files.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top