Confixx Account migrieren

Alles was sonst Nirgends passt
raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

Confixx Account migrieren

Post by raid » 2010-02-17 08:11

Hallo,

ich wäre mal über ne kleine Hilfestellung dankbar, manchmal fallen einem ja die einfachsten Sachen nicht ein oder man macht sich das Leben schwerer als es ist.

Also es gibt einen Server 1 mit Confixx und einem Account, nennen wir ihn web50, entsprechend gehören die Dateien da drinne dann auch dem User bzw. der Gruppe. Nun sollen die Dateien auf den neuen Vereins-Server, dort hat der User aber web100 von Confixx als Username zugewiesen bekommen und wieder müssen die Dateien dann dem User/Gruppe web100 gehören.

Mein Ziel: Die Daten vom Account web50 sollen dann auf dem anderen Account liegen wo er dann web100 ist und die per CHMOD gesetzten Rechte sollten wenn möglich erhalten bleiben, auf beiden Servern hat man SSH Zugang.

Nun war meine erster Gedanke irgendwie mit SCP etwas zu machen:

Code: Select all

scp -r user@IPADRESSE:/srv/www/htdocs/web50/html /srv/www/htdocs/web100/html


Allerdings müsste man dann wohl noch von Hand mit chown ran ...

2. Möglichkeit wäre mein FTP Programm, auf alten Account einloggen, alles herunterladen und den CHMOD Assistenten starten, der merkt sich alle Rechte und dann hochladen und die wieder setzen. Aber 2 GB Vereinsfotos auf dem lokalen PC down und wieder uploaden find ich jetzt nicht so prickelnd.

Wie würdet ihr sowas angehen?

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Confixx Account migrieren

Post by EdRoxter » 2010-02-17 20:16

Ich gehe davon aus, dass der User web100 auf dem neuen Server schon angelegt ist.

Confixx hat, wenn du dich als der entsprechende User (mit Administator-Passwort) einloggst und ihm diese Rechte gegeben hast, die Funktion, ein Backup des aktuellen webXX zu erzeugen. Das wird in 3 tgz-Dateien gemacht, die sich dann per FTP aus dem Ordner "backup" des Users runterladen lassen.
Wenn also dann der User web100 auf dem neuen Server schon existiert, einfach diese drei Dateien in den Ordner "restore" des Users per FTP hochladen und via Confixx-Login und "Tools/Wiederherstellung" wieder einspielen.

Um deinen Heimrechner zu umgehen, würde ich dir empfehlen, dich vom alten Server auf den neuen via ncftp[put] (oder alternativ mc, falls man "grafische" Oberflächen bevorzugt) einzuloggen und alles rüberzuschaufeln. Dann übernimmt sowieso der FTP-Server auf dem neuen Blech den ganzen Rechtekram und du hast bei guter Anbindung um die 8-10MiB/s Transferrate.

Ich geh jetzt mal nicht davon aus, dass da auch irgendwelche sensiblen Daten bei sind, bei denen eine Verschlüsselung zwingend notwendig ist.
Last edited by EdRoxter on 2010-02-17 20:17, edited 1 time in total.