Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-28 17:37

Hallo!

Ich versuche gerade folgendes einzurichten:
Auf nem Server Debian läuft Postfix (beides in aktuellen Versionen), welcher bereits Mails für eine Adresse abholt.
Diese Mails werden derzeit noch in einer Datei gespeichert (virtueller User).
Nun möchte ich, dass Dovecot die Mails speichert, damit sie per pop3 abrufbar werden.
Auch Dovecot soll mit virtuellen usern arbeiten, die über eine passwd-datei angelegt werden sollen.

Genau an dieser Stelle weiss ich nicht weiter.
Das einbinden von Dovecot in Postfix ist nicht das Problem.
Aber wie lege ich für Dovecot user fest, und wie teile ich den usern dann ein postfach zu?

es soll ja praktisch so funktionieren, dass mehrere domains mit jeweils mehreren postfächern existieren.
dovecot soll dann nach postfächern getrennt die mails irgendwo abspeichern.
dann sollen pop3-user angelegt werden, die auf die einzelen postfächer zugreifen können.

verschlüsselung erstmal aussen vor, damits nicht zu komplex geht.


http://wiki.dovecot.org/HowTo/SimpleVir ... AC8-passwd

Aus diesem Link werde ich nicht ganz schlau - weil ich verstehe nicht, wie die postfächer den pop3-usern zugeordnet werden.
jede mail-adresse soll einem postfach zugewiesen werden, jeder pop3-user einem postfach.


Kann mir jemand erklären, wei das geht - unf ggfs ein Beispiel geben?

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by daemotron » 2010-01-28 17:51

Am einfachsten lässt Du Postfix das ablegen der Mails an einer geeigneten Stelle übernehmen (Stichwort virtual_mailbox_users). Dovecot muss dann nur noch gesagt bekommen, wo die Mails abgelegt sind (Stichwort default_mail_env). Ich würde an Deiner Stelle übrigens lieber Maildir anstelle von Mbox verwenden...
“Some humans would do anything to see if it was possible to do it. If you put a large switch in some cave somewhere, with a sign on it saying 'End-of-the-World Switch. PLEASE DO NOT TOUCH', the paint wouldn't even have time to dry.” — Terry Pratchett, Thief of Time

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-28 17:59

Ja, bisher ist es auch so eingerichtet, dass Postfix für jede Mail-Adresse in Ordner X eine Datei anlegt, in der dann die einzelnen Mails gespeichert sind.

Wie bewege ich dann Dovceot dazu diese Mails abzuholen (gibts da keine Zugriffs- und Rechteprobleme? - habe derzeit einen separaten User für das Ablegen der Mails)
Last edited by coltseavers on 2010-01-28 18:03, edited 1 time in total.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-28 18:01

@matzewe01:
Muss ich dann in die passwd dann also pro mail-adresse nur noch folgendes eintragen?:
foo@example.org:{PLAIN}password

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-28 18:45

Eins vorab: vielen Dank erstmal soweit für die Hilfe!

So, Postfix und Dovecot sprechen immerhin schon miteinander.
Via telnet kann ich mich auch bei Dovecot mit Username und Password einloggen.

Die Mails werden von Dovecot aber noch nicht angenommen und sortiert.

in der Datei Dovecot.log taucht folgender Fehler auf:

Code: Select all

"deliver(mail@adresse.com): Jan 28 18:30:39 Error: Can't connect to auth server at /var/run/dovecot/auth-master: No such file or directory


Die dovecot.conf sieht folgendermassen aus:

Code: Select all

protocols = imap imaps pop3 pop3s

log_path = /var/log/dovecot.log
info_log_path = /var/log/dovecot-info.log

ssl_disable = yes
disable_plaintext_auth = no

mail_location = maildir:/home/vmail
pop3_uidl_format = %08Xu%08Xv

auth_verbose = yes

auth default {
 mechanisms = plain
 passdb passwd-file {
   args= /etc/dovecot/passwd
 }
 userdb static {
   args = uid=vmail gid=vmail home=/home/vmail/%u
 }
}
Last edited by coltseavers on 2010-01-28 19:16, edited 3 times in total.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-28 23:27

hab nu mal die dovecot.conf ergänzt:

Code: Select all

protocols = imap imaps pop3 pop3s

log_path = /var/log/dovecot.log
info_log_path = /var/log/dovecot-info.log

ssl_disable = yes
disable_plaintext_auth = no

mail_location = maildir:/home/vmail/

pop3_uidl_format = %08Xu%08Xv

auth_verbose = yes
auth_executable = /usr/lib/dovecot/dovecot-auth

auth default {
 mechanisms = plain login
 passdb passwd-file {
   args= /etc/dovecot/passwd
 }
 userdb static {
   args = uid=vmail gid=vmail home=/home/vmail/%u
 }


 socket listen {
  master {
    path = /var/run/dovecot/auth-master
    mode = 0600
    user = vmail
    group = vmail
  }
  client {
    path = /var/spool/postfix/private/auth
    mode = 0660
    user = postfix
    group = postfix
  }
 }
}
 
protocol lda {
 postmaster_adress = post@master.de
 auth_socket_path = /var/run/dovecot/auth_master
}


Die Fehlermeldung ist noch die gleiche:
"Cannot connect to auth server at /var/run/dovecot/auth_master: No such file or directory"

Muss der Socket vielleicht noch von Postfix angelegt werden?

hab bis jetzt noch nich das meiste in der main.cf stehen.
zu dovecot lediglich folgendes:

Code: Select all

dovecot_destination_recipient_limit = 1
virtual_mailbox_domains = example.com
virtual_transport = dovecot

und den eintrag in der master.cf hab ich auch.
was fehlt noch?
Last edited by coltseavers on 2010-01-28 23:29, edited 1 time in total.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-29 00:59

einen fehler hab ich grad noch selbst gefunden in der main.cf:
smtpd_sasl_path hab ich absolut, nicht relativ angegeben.

habe einen gmx-account. ich kann nun über nen mail-client mails dahin schicken und mails von dort kommen auch an. nur alle anderen mails nicht.
Fehlermeldung im dovecot-log nach wie vor die gleiche:
"Cannot connect to auth server at /var/run/dovecot/auth_master: No such file or directory"

kann jemand helfen bitte?
Last edited by coltseavers on 2010-01-29 00:59, edited 1 time in total.

User avatar
coltseavers
Posts: 187
Joined: 2009-11-04 00:43
Location: NRW

Re: Postfix soll Mails an Dovecot übergeben - aber wie?

Post by coltseavers » 2010-01-29 02:53

*aarrrgh*
nach (wirklich) ca 20 stunden tüfteln hab ichs nun endlich mal auf die Reihe gekriegt.
:D

Nachdem ich bei auth-master aus dem Unterstrich nen Bindestrich gemacht hab und als ich dann noch postmaster_adress mit zwei "d" geschrieben habe anstatt mit einem, fing die kiste auch mal an ihre arbeit zu machen... *freu*

Warum die eine gmx-adresse funktioniert hat hab ich aber trotzdem noch nicht verstanden....
Junge Junge, war das ne schwere Geburt!