Domain-Weiterleitung ohne das die Suchmaschinen was merken!

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
peter213
Posts: 29
Joined: 2004-05-27 15:53

Domain-Weiterleitung ohne das die Suchmaschinen was merken!

Post by peter213 » 2010-01-27 21:31

Hallo Leute,

ich habe da mal eine Frage zu einer Domainweiterleitung.
Wir haben eine Haupt-Domain für die ich die DNS usw Administration mache. Nennen wir Sie mal www.domain1.de. Nun liegt die Webseite aber bei unserem Webdesigner auf dem Server und inst über www.domain2.de erreichbar. Jetzt habe ich im Moment eine Weiterleitung bei mit im Apache per VHost mit proxypass. Weiterhin ist unsere Homepage www.domain3.de/domain1 erreichbar.
Wichtig ist für uns das eigentlich nirgendwo die domain2.de erscheint. Besonders nicht in Suchmaschinen Ergebnissen.
Wie kann man das umgehen und was muss man machen damit Google nicht Einträge mit www.domain3.de/domain1 anzeigt.
Gruß

peter213
Posts: 29
Joined: 2004-05-27 15:53

Re: Domain-Weiterleitung ohne das die Suchmaschinen was merken!

Post by peter213 » 2010-01-27 23:10

Ok, ich erkläre es nochmal anders mit echten Domains:

Wir haben die Domain www.heumann-stbg.de. Das ist die wichtigste Domain. Die Domain habe ich bei Schlundtech registriert und ich habe einen eigenen DNS Server auf dem ich alle meine Domains verwalte.
Nun haben wir einen Webdesinger der uns die Homepage programmiert hat und die Homepage nur auf seinen Servern hosten will. Dafür hat er die Domain heumann-partner.de registriert.
Ich habe nun auf meinem Server im Apache eingerichtet das er per Proxypass auf heumann-partner.de umleiten soll. Das funktioniert auch alles.
Jetzt wollen wir aber nicht das in den Google Suchergebnissen wie im Moment heumann-partner.de steht sondern nur heumann-stbg.de.

Gruß

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Domain-Weiterleitung ohne das die Suchmaschinen was merken!

Post by daemotron » 2010-01-28 09:20

Die Idee mit dem Proxy ist schon mal nicht schlecht; allerdings muss die Seite auch so aufgebaut sein, dass dann Links immer auf domain1.tld verweisen. Besonders bei dynamisch generierten Seiten ist das problematisch. Abhilfe schafft meistens, im virtuellen Host des Apache, der Proxy spielt, ProxyPreserveHost On einzutragen - dann bleibt domain1.tld im Host-Header erhalten.

Das nächste Problem wäre, dass Crawler wie GoogleBot & Co. natürlich trotzdem über die alternativen URLs auf die Site zugreifen können. Solange Du keinen Zugriff auf die Konfiguration dieser Webserver hast, wird es schwierig, das auszuschließen (sonst ließe sich da einfach ein Permanent Redirect reinknallen, und das Problem wäre gelöst).

Btw. den Webdesigner, der so idiotische Aktionen fährt, würde ich nie (wieder) beauftragen, und denjenigen, der den Vertrag mit ihm geschlossen hat, zum Hof fegen abkommandieren :twisted:
“Some humans would do anything to see if it was possible to do it. If you put a large switch in some cave somewhere, with a sign on it saying 'End-of-the-World Switch. PLEASE DO NOT TOUCH', the paint wouldn't even have time to dry.” — Terry Pratchett, Thief of Time

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Domain-Weiterleitung ohne das die Suchmaschinen was merken!

Post by Joe User » 2010-01-28 10:48

s/JoeUser/jfreund/
Bin unschuldig 8)
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.