Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Rund um die Sicherheit des Systems und die Applikationen
mpl
Posts: 48
Joined: 2006-06-07 12:22

Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Post by mpl » 2009-11-10 09:17

Guten Morgen miteinander,

ich bräuchte eine Bestätigung von euch für folgende aussage:

man kann user per NAT ID einfach aussperren ... Soll heissen php schreiben die die NAT ID auslesen kann und dieser User kommt mit diesem rechner nie wieder auf deine seite da er gesperrt worden ist .. und da sich nicht jeder einen neuen rechner kauft deswegen hat man das problem geloest ...

Funzelt und ist realisierbar


Soviel ich weiß geht es nicht! was mit NAT ID gemeint ist ka.. vllt mac addy? und die kann man ja auch ändern. Sprich es ist NIEMALS möglich einen user dauerhaft von einer Seite auszuspeeren.. iprange bann .. aber da leiden auch andere drunter das ist keine lösung

mac addy bann: geht zwar aber nur die mac des letzten servers soviel ich gehört habe sendet das http protokol die mac addy des pcs nicht mit...?

warum der thread: es geht um eine aussage eines users in einem Forum ... ich will ihm mit eurer Hilfe beweisen das er unrecht hat den da werden bald große Streitigkeiten ausbrechen und ich es damit verhindern möchte.

danke

MPL

mpl
Posts: 48
Joined: 2006-06-07 12:22

Re: Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Post by mpl » 2009-11-10 10:33

naja ne ich hab ne verlinkung auf diesen beitrag gesetzt ich profitiere von rein garnichts

User avatar
nyxus
Posts: 626
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Post by nyxus » 2009-11-10 10:35

Und/oder schau Dir im Wireshark mal an, was alles an Deinem Rechner bei einer HTTP-Anfrage ankommt. Und die Source-Mac, die da ankommt, gehört zu dem nächsten erreichbaren Router. Die blockst Du besser nicht ...

mpl
Posts: 48
Joined: 2006-06-07 12:22

Re: Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Post by mpl » 2009-11-10 10:44

ja soviel habe ich auch gelesen sprich es is nicht möglich nen festen "bann" zu setzen unter aktuellen protokol umständen da gibts zwar haufen möglichkeiten via javascript noch aber alles austricksbar...

User avatar
nyxus
Posts: 626
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Aufklärung gesucht: IP, mac bann

Post by nyxus » 2009-11-10 10:53

Was natürlich möglich ist: Eine Client-Anwendung kann die lokale MAC-Adresse oder andere eindeutige Sachen wie Serien-Nummern oder was auch immer natürlich auch auslesen (Berechtigungen vorausgesetzt) und diese per HTTP an den Server senden. Aber auch da ist die Frage was man dann damit macht. Auch diese Info muss ja bei der nächsten Anfrage abgeglichen werden, also müssen diese Informationen in jeder Anfrage enthalten sein. Klingt nicht sehr wahrscheinlich. Vor allem ist das dann vermutlich keine "normale" Browser-Kommunikation mehr.