Lahme Webseiten

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
penny
Posts: 2
Joined: 2009-10-03 09:59

Lahme Webseiten

Post by penny » 2009-10-03 10:16

Guten Morgen,

wir haben auf unserem vServer das Problem, das die Webseiten teilweise sehr schleppend ausgeliefert werden.
Kurios daran ist allerdings, das dieser Fehler nur zu bestimmten Zeiten auftritt, meist morgens und abends.
Weiterhin kurios ist, das der Fehler unabhängig von der Besucherzahl der Webseite ist. Bei 20 Besuchern läuft es tagsüber 1A und abends bei 2 Besuchern klemmt die Säge.
Eine Überprüfung der Logfiles und der Serverkonfiguration brachte keine Ergebnise, scheint alles Fehlerfrei zu sein.
Auch treten zu den Zeiter der lahmen Webseiten weder große CPU-Belastungen, noch wird großartig Traffic produziert. Wir haben derzeit gerade mal ca 60 MB am Tag und das recht regelmäßig über den Tag verteilt.
Der Support meint, am Hostsystem wäre alles ok und von den anderen Mieter hätten sich noch keiner beschwerd.
Installiert ist derzeit nur PragmaMX, SMF und phpMyAdmin

Hat jetzt jemand so aus dem Stehgreif eine Idee dazu, wo man suchen könnte?

Kleiner Tipp noch:
Es handelt sich um einen Pro X3 vServer bei S4Y

Danke
Penny

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Lahme Webseiten

Post by Roger Wilco » 2009-10-03 12:28

Wie der Support schon gesagt hat, kann es durchaus sein, dass ein "Mitbewohner" auf dem Wirtssystem um diese Zeit herum immer viele Besucher hat und das System daher beschäftigt ist. Dagegen kannst du, außer einem Wechsel auf richtiges Blech, nichts tun.

penny
Posts: 2
Joined: 2009-10-03 09:59

Re: Lahme Webseiten

Post by penny » 2009-10-03 14:19

Laut Support von S4Y wären alle Server-Parameter normal, also keine aussergewöhnlichen Belastungen des Servers, auch nicht durch MItmieter.

Lt meinen Checks mittels Top läuft zumindest unser Server im Bereich CPU-Last 1-2%, RAM-Ausnutzung liegt bei ca 10%.
Iperf meldet eine Bandbreite in Spitzenzeiten von ca 85 Mbit.

Welche Möglichkeiten gibt es, mit denen ich ermitteln kann, ob da ein "hungriger" MItmieter auf dem Server hockt?
Denn genau das mit den MItbewohner denke ich auch, da die Probleme ja immer zu den Hauptzeiten morgens und abends auftreten.

Ist so etwas eigentlich ein Kündigungsgrund?

Danke
Penny

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Lahme Webseiten

Post by Roger Wilco » 2009-10-03 15:42

Penny wrote:Lt meinen Checks mittels Top läuft zumindest unser Server im Bereich CPU-Last 1-2%, RAM-Ausnutzung liegt bei ca 10%.

Eventuell sind das die Werte deiner VE und nicht die des Wirtssystems. Davon abgesehen ist eine RAM-Auslastung von 10% (wie auch immer du das ermittelt haben willst) recht bescheiden. Diese sollte nahe 100% betragen (Caches, Buffer etc.).

Penny wrote:Welche Möglichkeiten gibt es, mit denen ich ermitteln kann, ob da ein "hungriger" MItmieter auf dem Server hockt?

Da du keinen Zugriff auf das Wirtssystem hast, kannst du nur versuchen das indirekt zu ermitteln, indem du z. B. die Laufzeit bestimmter Programme prüfst. Es gibt ja diverse "Benchmarks" die ein paar Berechnungen anstellen oder viel Speicher alloziieren und wieder freigeben. Wenn deren Laufzeit plötzlich länger dauert, ist das Wirtssystem eher ausgelastet. Ein guter Kandidat dafür ist auch der I/O-Durchsatz. Allerdings wirst du dir mit entsprechenden Benchmarks bei den "Mitbewohnern" eher unbeliebt machen, da diese dazu führen, dass deren VEs leiden...

Penny wrote:Ist so etwas eigentlich ein Kündigungsgrund?

Hast du in deinem Vertrag feste SLA stehen? Wenn diese nicht erfüllt werden ja, ansonsten nein. Wie immer hilft bei sowas der Dialog mit dem Provider...

fndark
Posts: 6
Joined: 2009-08-21 07:32

Re: Lahme Webseiten

Post by fndark » 2009-10-07 09:19

Hi,

ist zwar nicht gerade hilfreich, aber - versuche zu kündigen! Ich selbst hatte bis vor 1 Jahr ebenfalls einen vServer bei S4Y, am Anfang war alles Top was sich im laufe der Zeit geändert hatte eben auch mit lahmen Webseiten etc.

Auch ich hatte die Antwort von S4Y bekommen das am Wirtssystem alles bestens wäre wobei wenn man Google mal anwirft recht schnell rausfindet das S4Y seine Wirtssystem doch etwas sehr strapaziert (teilweise überbelegt in bezug auf vServer) und äußerst günstige Hardware benutzt.

Grüsse, Dark