Redundante Webspace Accounts?

Serverdienste ohne eigene Kategorie
raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

Redundante Webspace Accounts?

Post by raid »

Hallo,

ich hab mal ne Frage die mich schon seit Ewigkeiten interessiert, vielleicht habt ihr ne Antwort.

Angenommen ich will keinen großen Server-Cluster aufbauen sondern habe nur 2 Webspace-Accounts bei Hoster X und Hoster Y.

Gibt es eine Möglichkeit es hinzubekommen, dass meine Seite automatisch bei einem Ausfall von Hoster X auf den Webspace von Hoster Y geroutet wird?

raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

Re: Redundante Webspace Accounts?

Post by raid »

Und so ne 3er Kette ist auch schlecht machbar oder?

Wie siehts denn aus wenn man noch einen 3. Account hat und dort ne index.php mit ner IF THEN Anweisung reinbaut so nach dem Motto,
wenn Server X erreichbar, lade Daten von dem, ansonsten von Server Y. Aber das ist ja auch Pfeffer, man müsste ein Timeout einprogrammieren und so lange das nicht erreicht ist, wir auch nicht vom Ersatz-Account geladen. Zumal man komplett abgeschnitten ist, wenn der 3. Account der als Verteiler dient offline ist.

Okay, scheint nicht zu gehen ... ich gebs auf!

papabaer
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 169
Joined: 2009-05-14 17:40
Location: Halle (Saale)

Re: Redundante Webspace Accounts?

Post by papabaer »

Ne Lösung wäre, nen kleinen VServer zu nehmen und dort nen Load-Balancer raufzuhauen (z.B. Pound). Das könnte unter Umständen sogar die Leistungsfähigkeit steigern, wenn beide Webserver Seiten ausliefern.

raid
Posts: 119
Joined: 2003-08-01 09:32

Re: Redundante Webspace Accounts?

Post by raid »

kurz SPOF, deutsch etwa einzelne Stelle des Scheiterns, versteht man einen Bestandteil eines technischen Systems, dessen Ausfall den Ausfall des gesamten Systems nach sich zieht

... *ROFL*

Ich hab mir den Pound mal angeschaut, sieht von der Sache her ganz interessant aus. vServer ansich ist ne gute und kostengünstige Idee, aber irgendwie hasse ich die Dinger, ich hab da noch nie einen beim Wickel gehabt, wo ich nur annähernd mit der Performance zufrieden war.

Aber so vom Prinzip her find ich den Tipp von PapaBaer schon sehr nützlich, was man draus macht ist die andere Sache, auf jeden Fall danke.