1und1 Virtual Server

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
loncar
Posts: 2
Joined: 2009-08-18 11:18

1und1 Virtual Server

Post by loncar » 2009-08-18 12:08

Guten Tag

Habe folgendes Problem.
Ein Kunde hat bei 1und1 einen Virtual Server hinzugebucht und seine Homepage dort abgelegt. Der MX Eintrag zeigt auf
das Buisness Pro Paket und beim A-Record Eintrag wurde eine Umleitung zum Virtual Server gemacht. Nun kommen wir zu dem Problem.
Schickt ein Interessent über das Kontaktformular der Homepage eine Nachricht, bekommt dieser die Kopie der Nachricht vom richtigen Absender
miete@xxxx.de. Aber der Webmaster bekommt die Nachricht von anonymus@s15xxxx.onlinehome-server.info. Das Problem ist das dieser
User nicht auf dem Mail Server existiert und daher die Mail im Spam landet. Kann mir jemand vielleicht sagen wo ich einstellen kann das auch der Webmaster
die Mail von miete@xxx.de bekommt?

P.S Das Skript das vom Programmierer hinterlegt ist, ist zu 100% O.K

Bin für jede Hilfe dankbar.

Gruß

S.Loncar

User avatar
rudelgurke
Posts: 405
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: 1und1 Virtual Server

Post by rudelgurke » 2009-08-18 15:01

Hallo & Willkommen

Schickt ihr die Mails vom Kontaktformular direkt per PHP / SMTP an den MX oder noch über eine Zwischenstation (lokaler Mailserver) ? Falls dort noch der falsche Hostname steht bzw. dass der Webserver / Mailserver sich selbst als "xxxx.onlinehome-server.info" kennt.

loncar
Posts: 2
Joined: 2009-08-18 11:18

Re: 1und1 Virtual Server

Post by loncar » 2009-08-18 15:37

Hallo

Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Die Antwort vom Kontaktformular wird direkt über ein PHP Skript an den MX weitergeleitet und nicht über irgendeine zwischenstation.
Nur da ich mich mit Plesk nicht auskenne weiß ich nicht wo ich da suchen muss. Ein Techniker von 1und1 sagte man müsste ein nslookup eintragen.
Aber ich wüsste nicht wie das gehen soll.

Gruß

S.Loncar

User avatar
rudelgurke
Posts: 405
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: 1und1 Virtual Server

Post by rudelgurke » 2009-08-18 16:07

Hat er auch Recht - der Host kennt sich selbst als s15xxxx.onlinehome-server.info und nicht als der Name der's eigentlich sein soll.

Mal per SSH nachschauen was "hostname" meint, falls hier was nicht stimmt den Hostnamen entsprechend setzen. Und wenn man dabei ist kann man ja gleich nochmal einen Blick in die Webserver Config schauen, ob dort der Name noch "falsch" gesetzt ist, falls ja entsprechend korrigieren.

Nur zum PHP Script - da ist dann also eine gesamte SMTP Engine eingebaut und es wird nicht nur mail() aufgerufen ? Falls ja, siehe oben. Falls nicht, dürfte wohl doch lokal ein Mailer aufgerufen werden zum Versand. Falls dass so ist, msmtp z. Bsp. ist ein kleiner Re-Mailer der die gesamte SMTP Auth dann abwickeln kann und auf deine Domain anpassen - aber nur wenn wie gesagt nicht SMTP aufgerufen wird, sonst wäre es unnötige Arbeit

jan10001
Anbieter
Posts: 727
Joined: 2004-01-02 12:17

Re: 1und1 Virtual Server

Post by jan10001 » 2009-08-19 15:49

Wichtig ist auch den Reverse DNS Eintrag richtig zu setzten, das kannst du im Kundenmenü von 1&1 machen.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: 1und1 Virtual Server

Post by Roger Wilco » 2009-08-31 00:02

Ich vermute mal, dass das unsägliche Plesk zur Verwaltung des Virtual Servers eingesetzt wird. In diesem Fall musst du einfach die E-Mail-Funktionalität für die Domain in Plesk deaktivieren (http://download1.parallels.com/Plesk/PP ... /58995.htm), wenn die Mailboxen von dem Shared Webhosting-Paket genutzt werden sollen. Der Virtual Server ist in diesem Fall ja nicht für die E-Mails zuständig.