Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

Hallo
Ich habe einen Rechner-1 vor einiger Zeit mit einer Linux-CD (ich glaube Debian V5.0.1) eingerichtet wurde. Dieser hat den Kernel 2.6.26-1-amd64. Jetzt habe ich einen Rechner-2 eingerichtet mit aktueller CD V5.0.2 und der Kernel ist 2.6.26-2-amd64

Warum wird bei Rechner-1 der Kernel trotz regelmäßiger Updates über apt nicht in den 2.6.26-2-amd64 überführt?
Auch ein apt-get dist-upgrade ändert daran nichts.

Müsste ich mit "apt-get install linux-image-2.6.26-2-amd64" diesen Kernel erst manuell installieren?
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by daemotron »

Die sources-list ist auf dem aktuellen Stand, und aptitude update ist auch erfolgreich durchgelaufen?
“Some humans would do anything to see if it was possible to do it. If you put a large switch in some cave somewhere, with a sign on it saying 'End-of-the-World Switch. PLEASE DO NOT TOUCH', the paint wouldn't even have time to dry.” — Terry Pratchett, Thief of Time
Top

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by oxygen »

Hast du den Rechner vielleicht einfach nicht neugestartet seit dem Update?
Top

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

Sources.list ist aktuell (andere Updates werden ja gemacht) und natürlich wurde auch der Rechner neu gestartet. Daran liegt es nicht.
Der Kernel wurde auch nicht manuell kompiliert oder dergleichen, sondern es sind Standard-Kernel.
Hab dieses Verhalten aber schon bei diversen anderen Beiträgen in Foren gelesen. Scheint also nichts neues zu sein.
Sieht so aus, als wenn man eine NEUE Kernelversion immer selbst manuell über die Paketverwaltung einspielen muss (sofern man nicht sowieso selbst compiliert, aber das wäre auch ne andere Thematik.)
Top

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by EdRoxter »

Kann ich so leider nicht reproduzieren, aber ich nutze auch kein apt-get. Ich fahre Lenny seit 5.0 und sowohl bei den "General-Updates" auf 5.0.1 als auch 5.0.2 hat sich mit einem "aptitude update && aptitude safe-upgrade" immer alles auf den neuesten Stand gebracht.

Vielleicht versuchst du mal aptitude statt apt-get? Der ist sowieso wesentlich smarter in Bezug auf Dependencies.
Top

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

kann es an der sources.list liegen?

Code: Select all

deb http://ftp.de.debian.org/debian/ lenny main non-free contrib
deb-src http://ftp.de.debian.org/debian/ lenny main non-free contrib

deb http://security.debian.org/ lenny/updates main contrib non-free
deb-src http://security.debian.org/ lenny/updates main contrib non-free

deb http://volatile.debian.org/debian-volatile lenny/volatile main contrib non-free
deb-src http://volatile.debian.org/debian-volatile lenny/volatile main contrib non-free

deb http://packages.dotdeb.org lenny all


Datei preferences (für die DotDeb-Pakete)

Code: Select all

Package: *
Pin: origin packages.dotdeb.org
Pin-Priority: 150

Package: php5-cgi
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-common
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php-pear
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-cli
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-curl
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-gd
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-imap
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-mcrypt
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-mysql
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990

Package: php5-xmlrpc
Pin: version 5.2.9*
Pin-Priority: 990
Top

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by EdRoxter »

Wieso pinnst du die PHP5-Pakete? Das Update auf 5.3.0 ist doch im Standard-Dotdeb-Repository noch gar nicht drin (s. http://www.dotdeb.org/2009/07/03/php-5- ... ian-lenny/).

Die sources.list sieht gut aus.
Top

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

ja richtig, aber ich beobachte das nicht täglich, Ein Update auf 5.3 ist vorerst nicht erwünscht.
Hat aber sicher mit dem Kernel-Problem hier nichts zu tun...
Top

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by EdRoxter »

Richtig. Hast du's denn mal mit aptitude statt apt-get probiert?
Top

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

Ja hab ich. Ist dasselbe wie mit apt.
Top

floos
Posts: 29
Joined: 2009-01-18 18:04

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by floos »

Hab ne Idee...
Mit "apt-cache search linux-image" finde u.a. folgende Kernel:

linux-image-2.6-amd64
linux-image-2.6-2-amd64

Habe nun installiert:
apt-get install linux-image-2.6-amd64

Dabei wird installiert: 2.6.26-2-amd64
Also der neuste Kernel mit Unterversion "-2"
Möglicherweise updaten sich die Unterversionen nur, wenn vorher nur die Hauptversion in der Paketverwaltung hinterlegt ist und nicht ein konkrte Unterversion installiert wurde.
Top

aspettl
Posts: 10
Joined: 2007-03-11 17:38

Re: Kernel-Updates 2.6.26-1 -> 2.6.26-2

Post by aspettl »

floos wrote:Möglicherweise updaten sich die Unterversionen nur, wenn vorher nur die Hauptversion in der Paketverwaltung hinterlegt ist und nicht ein konkrte Unterversion installiert wurde.

Genau so ist es - linux-image-2.6-amd64 hat das jeweils aktuelle Paket als Abhängigkeit.
Top

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1477 guests