Server IP auflösung?

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
dj hardstyle
Posts: 1
Joined: 2009-07-26 10:21

Server IP auflösung?

Post by dj hardstyle » 2009-07-26 10:24

Guten Tag liebe Community,

ich weis nicht ob ich hier im richtigen Forum bin wenn nicht entschuldigt dies bitte ,

ich habe folgendes Problem :

Wenn ich meine Domaine ganz normal in den Browser eingebe, erscheint unsere Internetpräsenz, gebe ich aber nun nur die IP Adresse des Servers ein, kommt die gewohnte Startseite von Plesk.

Ich habe jetzt schon hin und her überlegt aber nichts berauschendes gefunden, weis einer von euch woran es liegen kann, das wenn ich die Domain eintippsel die HP kommt und wenn man die IP eingibt die Seite von Plesk erscheint?

Würde mich über eine Antwort die Hilfreich ist sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Server IP auflösung?

Post by Roger Wilco » 2009-07-26 10:36

DJ Hardstyle wrote:Ich habe jetzt schon hin und her überlegt aber nichts berauschendes gefunden, weis einer von euch woran es liegen kann, das wenn ich die Domain eintippsel die HP kommt und wenn man die IP eingibt die Seite von Plesk erscheint?

Der Apache httpd (dein Webserver) liefert den ersten VirtualHost aus, dessen ServerName oder ServerAlias mit dem HTTP-Header Host in der Anfrage übereinstimmt. Beim Aufruf der IP-Adresse wird kein Host-Header übertragen und der Apache httpd liefert den Default-VirtualHost oder, falls dieser nicht exisitert, den ersten VirtualHost aus, den er findet.

Details unter http://httpd.apache.org/docs/2.2/vhosts/details.html

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: Server IP auflösung?

Post by EdRoxter » 2009-08-02 22:52

... wobei der Default-VHost bei Plesk üblicherweise die Loginseite ist. Dieses Verhalten kann meines Wissens auch nicht in Plesk selbst ändern, sondern lediglich dirty, indem man die Einstellungen, die in den Plesk-Apache-Konfigurationsdateien gemacht werden, unterhalb von deren Inkludierung in der apache2.conf wieder überschreibt.