Dynamisch vergabe von Rechenzeit

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
Anonymous

Dynamisch vergabe von Rechenzeit

Post by Anonymous » 2009-07-23 18:01

Hallo Zusammen.

Ich suche einen Mechanismus um Dienste die auf meinem Server laufen dynamisch Rechenzeit zu gewähren.

Um es Bildlich darzustellen:
Es laufen 5 Application Server Instanzen auf einer Maschiene. Wenn einer der AS Instanz Arbeitet, belegt sie fast 100% CPU. Das hat zur folge das die anderen nicht mehr aus die pötte kommen.

Was ich schon gefunden habe sind Tools wie cpulimit usw. Mithilfe dessen ich einen Prozentualen Wert einem Prozess zuweisen kann.
Das Problem ist jetzt aber, dass wenn ich allen AS diesen Festen Bereich zuteile, sie nicht darüber hinaus gehen, aber mit der ihr zugewiesen Kapazität nicht Vernünftig arbeiten können.

Was ich nun suche ist einen Mechanismus der die Rechenzeit Dynamisch aufteilt. Wenn also ein AS Arbeit bekommt, kann dieser die CPU zu 100% beanspruchen. Wenn jedoch der Zweite AS anläuft soll der erste gedrosselt werden, damit dieser auch Arbeiten kann.

Entschuldigt wenn ich mich ein bisschen schwierig ausdrücke. Wenn jemand von euch ein solches Konzept kennt oder / und einen solchen Mechanismus. Würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Dynamisch vergabe von Rechenzeit

Post by daemotron » 2009-07-23 23:08

Eventuell hilft es, mal mit den unterschiedlichen Schedulern zu experimentieren, die im Kernel bereitstehen - die arbeiten teilweise recht unterschiedlich, wenn es um Rechenzeitverteilung geht (dafür muss man sich aber jeweils einen entsprechend konfigurierten Kernel selber bauen).
“Some humans would do anything to see if it was possible to do it. If you put a large switch in some cave somewhere, with a sign on it saying 'End-of-the-World Switch. PLEASE DO NOT TOUCH', the paint wouldn't even have time to dry.” — Terry Pratchett, Thief of Time