SquirrelMail spamassassin

tux55
Posts: 8
Joined: 2004-01-02 22:20
Location: Schleswig Holstein

SquirrelMail spamassassin

Post by tux55 »

Hallo,

ich habe unter confixx postfix,courier,spamassassin laufen und greife unter anderem mit squirrelmail auf meine Mails zu. Spam's sondere ich via procmail mit unterem "Befehl" in ein anderes Verzeichnis aus.

:0:
* ^X-Spam-Status: Yes
* LOGNAME ?? webxxp1
/var/spool/mail/spam_webxxp1

Ab und an schaue ich mir die spam_webxxp1 zu Fuss an und entscheide, ob ich sie gänzlich lösche oder ob tatsaechlich was sinnvolles drin war. Schön wäre nun - und jetzt kommt meine Frage - wenn ich erkannte Spams erstmal via squirrelMail anschaue und von dort aus lösche.
BTW:Versionsangaben habe ich bewusst nicht gemacht, da ich eigentlich glaube, dass es hier um etwas generelles geht - ansonsten liefere ich natürlich gerne nach, bevor ich gesteinigt werde ;-)

Viele Grüße
tux55
Top

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: SquirrelMail spamassassin

Post by oxygen »

Maildir/IMAP benutzten.
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SquirrelMail spamassassin

Post by Roger Wilco »

Du könntest die als Spam markierten E-Mails von procmail oder einem anderen MDA in einen eigenen (IMAP-) Unterordner des jeweiligen Postfaches verschieben. Selbst wenn du deine E-Mails normalerweise nur per POP3 abrufst, könntest du via Squirrelmail (oder einem beliebigen anderen IMAP-Client) jederzeit die verschobenen E-Mails überprüfen. Außerdem gibt es z. B. hier im Forum ein schickes kleines Skript, das dir im Stil der Spambenachrichtigung von GMX eine Nachricht schreibt, wenn neue Spam-Mails aussortiert wurden.
Top

tux55
Posts: 8
Joined: 2004-01-02 22:20
Location: Schleswig Holstein

Re: SquirrelMail spamassassin

Post by tux55 »

hmm, die SpamMails sind alle in einer Datei, während meine anderen Mails jeweils in einer Datei sind. Wenn ich nun diese Datei platt in ein IMAP Verzeichnis schmeisse, dann sagt squirrelmail zu Recht, das er das zeug nicht lesen kann. Wie aber verschiebe ich nu sinnvollerweise die Mails....

](*,) naja, ich kann mir einfach auch die procmail Geschichte sparen und sende mir halt die Mails wieder zu. Per Filter kann ich die Mails dann in squirrelMail verschieben. Aber: damit ist jetzt erstmal nur die squirrelmail bedient. Wenn ich nun per Mobile Mails abhole habe ich den ganzen Spam Schrott wieder...auch keine gute Lösung...
Top

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: SquirrelMail spamassassin

Post by Roger Wilco »

tux55 wrote:hmm, die SpamMails sind alle in einer Datei, während meine anderen Mails jeweils in einer Datei sind.

Ja, eben mbox und Maildir. Es gibt allerdings genügend Skripte im Internet zu finden, die das ein in das andere Format konvertieren. Alle neuen Spam-Mails kannst du gleich im richtigen Format ablegen.
Top

User avatar
rudelgurke
Systemtester
Systemtester
Posts: 395
Joined: 2008-03-12 05:36

Re: SquirrelMail spamassassin

Post by rudelgurke »

Geht doch beides - IMAP und POP3 - Dovecot z. Bsp. bietet derartiges an. IMAP mit einen Spam Ordner bei dem, falls doch mal was in der INBOX landet, Spam verschoben werden kann um den Filter zu trainieren. Und dann POP3 zum direkten Abruf der INBOX.
Procmail usw. können ja dann weiter laufen.
Top