Probleme mit dem Ausführen von Files

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
Anonymous

Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by Anonymous » 2009-03-13 08:17

Hallo zusammen!

Gestern wurde mein DS3000 Root von Hetzner bereitgestellt. Auf ihm läuft das Betriebssystem Debian 5.0 (es standen keine anderen Debians zur Auswahl).
Gleich habe ich mich als Root eingeloggt und diverse Ordner erstellt und mit den dazugehörigen Files ausgestattet(z.B. /home/ts/tss2_rc2 ein Voiceserver).
Ich habe alles genau so gemacht wie man es machen sollte (hatte ja vorher schonmal einen Root mit Linux) doch bei allen Servern die ich installieren wollte bzw. Files die ich ausführen wollte kam immer das selbe Problem. Nehmen wir an ich gehe in den Ordner /home/ts/tss2_rc2 und will dort das File teamspeak2-server_startscript ausführen(mit ./teamspeak2-server_startscript start) dann kommt immer die Nachricht "No such file or dictonary". Und das bei wirklich allen Sachen die ich ausführen will (nicht nur Server die ich starten will). Doch die Files sind definitiv da. Ich gebe ja auch alle Befehle richtig ein aber immer wenn ich etwas ausführen will geht es nicht da immer die oben genannte Nachricht kommt. Nun stell ich mir die Frage was ich machen soll. Den Support habe ich angeschrieben und er meinte er könne mir bei Softwareproblemen nicht helfen. Doch was bringt mir ein Rootserver auf dem man nichts ausführen kann? Über Hilfe würde ich mich sehr freuen. Vielleicht hatte einer von euch ja schonmal das selbe Problem.

Mit freundlichen Grüßen
Florian K.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11604
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by Joe User » 2009-03-13 08:39

In den Scripten wird auf ein nicht existierendes File oder Directory verwiesen. Also prüfe die Scripte und fixe diese beziehungsweise installiere die fehlenden Pakete nach.
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

Anonymous

Re: Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by Anonymous » 2009-03-13 09:37

dachte ich mir auch als ich das "angeblich nicht vorhandene" file durch eine neuere Version ersetzt habe. dann ging es immer noch nicht. dann hab ich mich mal auf einem anderen root eingeloggt(auf dem läuft noch debian 4.0 - keine ahnung ob das was damit zu tun hat) und was musste ich feststellen? dort ging alles^^

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by oxygen » 2009-03-13 19:34

Du hast ein 64bit System, da funktionieren 32 bit Binaries nur über den Kompatiblitätslayer. Vgl. man linux32 (sofern installiert)

derbegnadete
Posts: 2
Joined: 2009-09-09 19:03

Re: Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by derbegnadete » 2009-09-09 19:34

Hallo Florian

Ich habe auch den DS3000 Root von Hetzner.
Eine Frage: Wie bzw. mit was rufst du die /home/ts/tss2_rc2 auf?
Ich bin da wenig bewantert, suche aber eine Antwort, wie ich das Verzeichnis aufrufen kann. Da ich mich als Neuling damit noch nicht so gut auskenne.

MfG derbegnadete

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11604
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Probleme mit dem Ausführen von Files

Post by Joe User » 2009-09-09 20:01

derbegnadete wrote:Hallo Florian

Ich habe auch den DS3000 Root von Hetzner.
Eine Frage: Wie bzw. mit was rufst du die /home/ts/tss2_rc2 auf?
Ich bin da wenig bewantert, suche aber eine Antwort, wie ich das Verzeichnis aufrufen kann. Da ich mich als Neuling damit noch nicht so gut auskenne.

MfG derbegnadete

viewtopic.php?t=50729 gilt hier analog...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.