Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
acu
Posts: 11
Joined: 2006-03-23 20:41
Location: Leipzig

Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by acu » 2009-02-17 09:47

Hallo liebes Forum.

ich hoffe mal ich bin bei Apache richtig, da mein Problem eigentlich eine Kombination aus Apache, Plesk und Munin ist.
Ich habe einen v-server mit Debian 4.0 und Plesk 8 als Control Panel.
Gestern habe ich Munin installiert. Ging auch alles ohne Probleme. Munin läuft regelmäßig und lädt die html Dokumente und Bilder nach "var/www/munin". Die Daten aus dem betreffenden Order habe ich mir lokal runtergeladen und angesehen, alles prima.
Jetzt zu meinem Problem:
Ich bin leider trotz mehrstündiger Arbeit kläglich daran gescheitert diesen Ordner verfügbar zu machen.
Am liebsten hätte ich die Daten direkt in einem der Plesk Domain Ordner, also "var/www/vhosts/domain/httdocs/munin".
In diesen Ordner kann munin aber nicht schreiben.
Irgendwo auf meiner langen Suche habe ich den Tipp gefunden, man soll einen symbolischen Link von "var/www/vhosts/domain/httdocs/munin" nach "var/www/munin" setzen. Hat aber leider nix gebracht, ich bekomme einen "Not Found" Fehler, wenn ich diesen Ordner aufrufe.

Danke schonmal im Vorraus!


Gruß


Marcus

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by Roger Wilco » 2009-02-17 19:21

Wieso lässt du munin nicht einfach direkt die generierten HTML-Seiten und Grafiken in ein Verzeichnis deiner Wahl schreiben? Das kannst du problemlos in deiner munin.conf konfigurieren.

acu
Posts: 11
Joined: 2006-03-23 20:41
Location: Leipzig

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by acu » 2009-02-17 23:04

Danke für den Tipp,


die Idee hatte ich auch schon, allerdings hat das leider nicht geklappt.
Munin gibt zwar keine Fehlermeldung aus, aber es werden keine Dateien erstellt.
Ich denke mal, dass Munin nicht berechtigt ist in die htdocs anderer User zu schreiben.
Ich könnte das vielleicht umgehen, indem ich Munin als root arbeiten lasse, aber das wäre nicht so die tolle Lösung.


Gruß

Marcus

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by Roger Wilco » 2009-02-17 23:41

Ich sehe da ehrlichgesagt keinerlei Problem. Im Zweifel erstellst du das Verzeichnis für munin von Hand, weist den Benutzer oder die Gruppe so zu, dass munin hineinschreiben darf und gut ist. Dazu muss munin nicht als root laufen. Alternativ kannst du auch mit den Gruppen rumspielen, in denen der munin-Benutzer Mitglied ist.

acu
Posts: 11
Joined: 2006-03-23 20:41
Location: Leipzig

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by acu » 2009-02-18 00:37

Danke nochmal, ich verstehe auch nicht so richtig wo das Problem liegt.

Folgender Sachverhalt:

/var/www/munin
In der Konfigurationsdatei eingetragen. Alles Prima, Daten werden reingepackt.
Jetzt erstelle ich in meinem httdocs, also unter:
/var/www/vhosts/meineDomain.de/httdocs den Ordner munin. Ich verwende dabei exakt die selben Ordner Rechte, selber Benutzer und Gruppe vom Ordner.
Anschließend in der muni Konfigurationsdatei den neuen Pfad für html dir eingetragen.
Und auf einmal geht es nichtmehr. Keine Dateien erstellt.
In den Logs steht nur
"Permission denied"

Bin total ratlos, eigentlich müsste es doch funktionieren bei identischen Rechen?!



Gruß

Marcus



EDIT:

Ich habe nochmal weiterprobiert.
Ich kann den Ordner noch weiter verschieben. Und zwar bis /srv/www/vhosts/domain.de/munin
Bis dahin funktioniert alles prima. Keine Fehlermeldungen, Dateien werden erstellt.
Sobald ich aber in httpdocs gehe, geht es schlagartig nicht mehr.
Gibt es die Geister in der Maschine wirklich oder ist es nur meine Dummheit?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by Roger Wilco » 2009-02-18 09:17

Schau welcher Gruppe das httpdocs-Verzeichnis gehört und packe den munin-Benutzer in diese Gruppe (`man gpasswd`).

acu
Posts: 11
Joined: 2006-03-23 20:41
Location: Leipzig

Re: Munin Ordner unter Apache mit Plesk verfügbar machen

Post by acu » 2009-02-18 11:19

Ok, vielen Dank für die Hilfe.

Nachdem ich den User zu psaserv gesetzt habe, konnte munin in den Ordner schreiben.
Der Webserver hat aber noch nix gezeigt.

Nachdem ich munin auch noch in die Gruppe psacln gesteckt habe, war auch das ok.


Danke!