Problem mit Downloads via HTTP

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
unixnoob
Posts: 17
Joined: 2005-12-27 17:58

Problem mit Downloads via HTTP

Post by unixnoob » 2009-02-15 17:23

Hallöchen,
hab auf meinem 1&1 Managed Server seit kurzem das Problem dass größere Downloads via HTTP sporadisch abbrechen.

Die Files sind ganz normal verlinkt also kein (Download-)Script im Hintergrund welches das Problem verursachen könnte.
Downloads via FTP funktionieren einwandfrei , daher vermute ich das es irgendwie mit dem Apache zusammenhängen könnte.
Der Support von 1&1 hat bis jetzt noch keinerlei Lösungsansatz , lediglich die Prozesslaufzeit wurde auf 3600s erhöht, hat aber nichts gebracht.

Apache Version ist: Apache/1.3.34 Ben-SSL/1.55

Irgendwer einen Tip oder evtl. sogar gleiche Anomalien ?

unixnoob
Posts: 17
Joined: 2005-12-27 17:58

Re: Problem mit Downloads via HTTP

Post by unixnoob » 2009-02-15 18:17

Files sind so zwischen 100-250mb groß. Manchmal bricht der Download bei 70mb ab , manchmal aber auch erst bei 170mb.
Vollständig runterladen war bislang aber noch nicht möglich. Hatte erst gedacht es läge an den Dateien, deswegen neu gepackt & hochgeladen , aber keinerlei Änderung.
Somal dieses Problem nicht nur einzelne Ordner betrifft sondern den ganzen Server. Fazit: Alles was größer wie 100mb ist, ist nicht downloadbar :(

Bzgl. Largefile Support -> Kann sich sowas von selbst deaktivieren bzw. durch irgendwelche Updates , seitens 1&1, außer Kraft gesetzt werden ?
Weil, bis vor einer Woche lief ja noch alles normal ...

unixnoob
Posts: 17
Joined: 2005-12-27 17:58

Re: Problem mit Downloads via HTTP

Post by unixnoob » 2009-02-15 19:14

Meine Verbindung , hier Zuhause, kann ich zu 99% ausschließen - da dieses Problem auch bei jedem User meiner Community auftritt :(
(die mich letztendlich überhaupt darauf aufmerksam gemacht haben)

PS: Hab dir mal eine PN , mit Downloadlinks, geschickt.


EDIT:
Wir sich herausgestellt hat ist nicht nur der Download betroffen.
Einige User haben mir jetzt berichtet das der Server ab und an auch nur eine weiße Seite liefert. :(
Fühl mich derweil von 1&1 ein wenig im Stich gelassen ...