Managed Server und FastCGI-Probleme bei einem einzigen vHost

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

Managed Server und FastCGI-Probleme bei einem einzigen vHost

Post by Anonymous » 2009-01-09 15:39

Hallo,

ich habe ein Problem mit einem Managed Server, welches entweder bei mir oder beim Server-Anbieter liegt - letzterer scheint aber auf seiner Seite nichts zu finden, weshalb ich froh wäre, wenn mir jemand diagnosetechnisch etwas unter die Arme greifen könnte.

Und zwar liegen auf diesem Server mehrere Domains, genutzt wird ein Apache 1.3.x mit (im Falle dieser Domain) PHP4 und FastCGI. Seit Dezember ist es nun schon drei oder vier Mal vorgekommen, dass alle FastCGI-Prozesse dieses einen vHosts (alle anderen vHosts laufen anständig weiter) überzulaufen scheinen. Zumindest deute ich das so aus den Fehlermeldungen.

Symptomatisch passiert es einfach urplötzlich, dass man beim Aufruf der Seite entweder einen Timeout oder eine Fehlermeldung ala "Keine Daten erhalten" bekommt. Zum fraglichen Zeitpunkt sagen die Error-Logs dann folgendes in beliebiger Reihenfolge:

Code: Select all

[Tue Jan  6 16:47:47 2009] [error] [client ip.ip.ip.ip] FastCGI: incomplete headers (0 bytes) received from server "/home/httpd/cgi-bin/php-fcgi-starter.fcgi" (in: /usr/www/users/und/so/weiter.php)
[Tue Jan  6 16:47:48 2009] [error] [client ip.ip.ip.ip] FastCGI: comm with (dynamic) server "/home/httpd/cgi-bin/php-fcgi-starter.fcgi" aborted: (first read) idle timeout (60 sec) (in: /usr/www/users/und/so/weiter.php)
[Tue Jan  6 16:50:34 2009] [warn] [client 127.0.0.1] FastCGI: scheduled the restart of the last (dynamic) server "/home/httpd/cgi-bin/php-fcgi-starter.fcgi" process: reached dynamicMaxClassProcs (10) (in: /usr/www/users/und)


Wie gesagt, alles in beliebiger Reihenfolge. Und das sehr oft hintereinander. Das sind alle Einträge die ich über das Control Panel ersehen kann, normale Zugriffslogs werden neben den Errorlogs leider nicht standardmässig bereitgestellt.

Grundsätzlich sehe ich mehrere Möglichkeiten:

a) Die maximale Anzahl Verbindungen mal die maximale Anzahl der FastCGI-Prozesse pro vHost wird wirklich erreicht. In diesem Falle jedoch frage ich mich, warum sich das System davon nicht nach abflauen der Aufrufe "regeneriert", denn um die Website zu reaktivieren ist laut Aussage des Providers ein Neustart des Apache nötig.

b) Es erfolgen Angriffe auf das System.

c) Die FastCGI-Prozesse sterben aufgrund irgendeiner Gemeinheit in den PHP-Skripten ab.

d) Der Betreiber hat die Vermutung geäussert, es könne an der PHP-Direktive "allow_url_fopen" sein, da durch einen Aufruf einer externen Datei vielleicht reihenweise die Verbindungen in Timeouts laufen. Gefunden habe ich solche Aufrufe im wild gewachsenen System der PHP-Website nicht, sehr wahrscheinlich finde ich das aber auch nicht, da doch dann dieses "Regenerationsproblem" nicht auftreten dürfte, oder?

Das Problem an dem ganzen Troubleshooting ist dabei, dass es nicht reproduzierbar ist, solange ich den Fehler nicht kenne und damit triggern kann. Daher hier meine Frage: Ist jemandem ein solches Problem bekannt? Hat vielleicht der "alte" Apache-Zweig (es ist die neueste Version der 1.3er Linie drauf) entsprechende Probleme? Habt Ihr sonst irgendwelche Tipps, Anregungen oder Ideen? Ich bin für wirklich jede Hilfe dankbar, um zumindest auf den richtigen Trichter zu kommen und heraus zu bekommen, ob das Problem beim Provider oder bei der Website liegt.

Vielen Dank im Voraus und schon einmal ein schönes Wochenende!

Arne

Anonymous

Re: Managed Server und FastCGI-Probleme bei einem einzigen vHost

Post by Anonymous » 2009-01-09 15:59

Ja, damit hast Du natürlich Recht. Beim Anbieter kann ich per Control Panel für jede Domain zwischen PHP4 und PHP5 switchen, das wäre also nicht das Problem. Allerdings gab es glaube ich irgendein Problem in dem eingesetzten CMS, das ein problemloses Upgrade von PHP4 auf PHP5 nicht so einfach macht. Das ist nicht schön, hat bisher aber verhindert, dass da etwas passiert ist.

Ein guter Tipp ist es aber trotzdem, das hebt gleich mal endlich die Dringlichkeit des Upgrades.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Managed Server und FastCGI-Probleme bei einem einzigen vHost

Post by Joe User » 2009-01-09 17:03

Neben dem dringend notwendigem Update auf PHP5 ist darauf zu achten, dass PHP-FCGI-Prozesse nach spätestens 500 Requests neu erzeugt werden müssen, andernfalls können sich diese, wie von Dir beschrieben, aufhängen und einen Neustart des HTTPd und der PHP-FCGI-Starter erfordern. Aus diesem Grund ist auch MaxRequestsPerChild beim Apache entgegen der üblichen Empfehlungen auf maximal 500 zu setzen...

Das wären die ersten Dinge die zu prüfen/beachten wären...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.