2 Linux Server Crosslinken

Alles rund um Netzwerktechnik und Protokolle
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

2 Linux Server Crosslinken

Post by stamos »

Hallo,
weiss einer wie ich zwei Debian Linux Server Crosslinke?
Das Kabel ist gesteckt, die konfig lief auch vorher, doch nun habe ich einen System Neuinstall gemacht und habe keinen Dunst wie ich den Crosslink neu konfiguriere.
Die alte ifconfig sagt:

Code: Select all

eth1      Link encap:Ethernet  HWaddr 00:E0:81:74:EB:42  
          inet addr:192.168.0.1  Bcast:192.168.0.255  Mask:255.255.255.0
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:85881066 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:37310001 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:3409584757 (3.1 GiB)  TX bytes:3696647768 (3.4 GiB)
          Base address:0x2020 Memory:da060000-da080000 
wie can ich also eth1 so neu konfiguriren?
Sorry für die vielleicht blöde Frage, aber ich habe mich damit noch nie befasst und im Netz habe ich auch nichts gefunden :-s
User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2639
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: 2 Linux Server Crosslinken

Post by daemotron »

Du musst einfach auf beiden Seiten für das Crosslink-Interface eine IP aus demselben Subnetz zuweisen (z. B. 192.168.0.1/24 und 192.168.0.2/24). Allerdings bietet es sich an, ein Subnetz zu verwenden, dass von den übrigen Interfaces der Rechner nicht verwendet wird. Ach ja, und dann muss natürlich noch eine Route für 192.168.0.1/24 auf das Crosslink-Interface gesetzt werden.
stamos
Posts: 66
Joined: 2003-05-17 18:21
Location: Berlin

Re: 2 Linux Server Crosslinken

Post by stamos »

danke dir,
ich habe es hinbekommen, allerdings hat mir auch dieser link hier weitergeholfen ;)
http://www.fibel.org/linux/lfo-0.6.0/node476.html