Dokumenten Managment

Serverdienste ohne eigene Kategorie
jaky
Posts: 141
Joined: 2003-03-23 13:04
Location: Cambrils (E)

Dokumenten Managment

Post by jaky »

Hallo und guten Abend.

Ein Kunde ist an mich herangetreten und sucht eine Lösung, um Dokumente auf einen Webserver
ablegen und bearbeiten zu können.

Vom Büro und von Unterwegs.

Zum Beispiel wie bei Agorum.
Agorum ist zu langsam für WLAN und Laptop.

Es sollte aber auch gleichzeitig so schnell wie Teamdrive sein.
Bei TeamDrive müssen die Dateien (Word, EXEL usw.) auf einem localen Rechner zu Haus laufen.
Nachteil: Der Heim/Büro Rechner muss immer Online sein.

Es wäre nicht schlecht, wenn es eine kostenfreie Software wäre.

Da ich mich mit sowas noch nicht beschäftigt habe nun meine Frage:
Welche Software kann das und was nimmt mann am besten :?:

SSH muss auch funktionieren. Betriebssystem: OpenLinux LAMP.

Danke im voraus.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Dokumenten Managment

Post by Roger Wilco »

Open Xchange mit seiner Sharepoint-ähnlichen Funktionalität würde sich als umfassende Lösung anbieten.

Wenn es nur darum geht, Dateien auf dem Webserver ablegen und jederzeit darauf zugreifen zu können - ohne zusätzliche Funktionen eines richtigen DMS - würde auch ein Webserver mit WebDAV-Unterstützung ausreichen.

jaky
Posts: 141
Joined: 2003-03-23 13:04
Location: Cambrils (E)

Re: Dokumenten Managment

Post by jaky »

Wo bekommt man das ?

Und Dokum. lassen sich auch vom Laptop aus bearbeiten und auch auf "Klick" wieder abspeichern?

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Dokumenten Managment

Post by Roger Wilco »

Jaky wrote:Wo bekommt man das ?
$Suchmaschine -> Open Xchange.
Jaky wrote:Und Dokum. lassen sich auch vom Laptop aus bearbeiten und auch auf "Klick" wieder abspeichern?
Mit einem beliebigen WebDAV-Client, ja. Derartige Clients gibt es für praktisch jedes Betriebssystem.

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Dokumenten Managment

Post by daemotron »

Wenn's eine größere Lösung sein soll => Alfresco (http://www.alfresco.com/)
Wenn es wirklich nur eine Art mobiles Netzlaufwerk sein soll, kämen WebDAV über https oder CIFS (über VPN in Roadwarrior-Konfiguration) in Betracht. Beide lassen sich ohne Zusatzsoftware unter Windows verwenden, WebDAV auch auf so gut wie jedem anderen OS. Für CIFS auf nicht-Windows-Clients würde der Samba-Client benötigt, aber den gibt's auch für fast jedes OS.

jaky
Posts: 141
Joined: 2003-03-23 13:04
Location: Cambrils (E)

Re: Dokumenten Managment

Post by jaky »

Alfresco sieht zwar gut aus, dürfte aber Preislich uninteressant sein.

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2636
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Dokumenten Managment

Post by daemotron »

Jaky wrote:Alfresco sieht zwar gut aus, dürfte aber Preislich uninteressant sein.
Für die Enterprise-Edition: ACK. Ich meinte eigentlich Alfresco Labs, das ist die kostenlose Entwickler-Version ohne Support (siehe http://www.alfresco.com/products/networks/compare/ bzw. http://wiki.alfresco.com/wiki/Main_Page)