globale php.ini

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

globale php.ini

Post by synex » 2008-10-26 08:40

Hallo,

ich habe hier einen Lighttpd Server am laufen mit gespwanten PHP Prozessen, wie es in http://redmine.lighttpd.net/wiki/lightt ... ermissions beschrieben wird.

Nun habe ich eine php.ini in $basedir/lib (/opt/php/lib/php.ini) erstellt und in den Spawn Scripts eine weitere php.ini für den user (/etc/lighttpd/fastcgi/<user>/php.ini) angegeben, wo nur ein paar Zeilen verändert wurden.

Nun sagt mir phpinfo() aber, dass nur die Einstellungen aus der User-php.ini berücksichtigt wurden und die anderen Einstellungen Standard sind.


Bei phpinfo() kann man sehen:

Code: Select all

Configuration File (php.ini) Path    /opt/php/lib
Loaded Configuration File    /etc/lighttpd/fastcgi/<user>/php.ini


Und so sieht das Starterscript aus:

Code: Select all

#!/bin/sh

SPAWNFCGI="/usr/bin/spawn-fcgi"
FCGIPROGRAM="/opt/php/bin/php-cgi"
FCGISOCKET="/etc/lighttpd/fastcgi/<user>/<user>.socket"
PHPRC="/etc/lighttpd/fastcgi/lw/"
PHP_FCGI_CHILDREN=4
PHP_FCGI_MAX_REQUESTS=10
FCGI_WEB_SERVER_ADDRS="127.0.0.1"
ALLOWED_ENV="PATH USER"

USERID=<user>
GROUPID=<group>

if test x$PHP_FCGI_CHILDREN = x; then
  PHP_FCGI_CHILDREN=5
fi

export PHP_FCGI_MAX_REQUESTS
export FCGI_WEB_SERVER_ADDRS
export PHPRC

ALLOWED_ENV="$ALLOWED_ENV PHP_FCGI_MAX_REQUESTS FCGI_WEB_SERVER_ADDRS PHPRC"

E=

for i in $ALLOWED_ENV; do
  E="$E $i=$(eval echo "$$i")"
done

env - $E $SPAWNFCGI -s $FCGISOCKET -f $FCGIPROGRAM -u $USERID -g $GROUPID -C $PHP_FCGI_CHILDREN

chmod 770 $FCGISOCKET


(Ich habe mal die User- und Groupdaten mit <user> und <group> ersetzt)

Woran kann das liegen? Wird durch PHPRC nur die eine php.ini geladen? Wenn ja: Kann ich mehr als eine angeben?

Ich möchte ja eigentlich nicht für jeden User eine komplette php.ini machen, da es viel Arbeit macht, wenn ich bei jedem ein Wert ändern möchte.