Debain - Apache2 unterhalb von /home/www

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
derox
Posts: 14
Joined: 2008-03-07 21:08

Debain - Apache2 unterhalb von /home/www

Post by derox » 2008-10-10 21:03

Hallo zusammen

Ich habe einen Web Server aufgesetzt anhand dieser Anleitung: [apache2-mpm-worker mit PHP5 via FCGI und suexec]
http://www.aaron-spettl.de/ubuntu/debian-etch-apache2-php5-fcgi-suexec.php

Dort heißt es unter anderem:
Unsere Verzeichnisstruktur muss zwingend unterhalb von /var/www liegen (die Debian-Binary fordert dies).


Muss das wirklich so gehandhabt werden? Denn bisher habe ich unter openSUSE alle www Anwendungen in /home eingerichtet.
Dazu zeigt mir meine Festplatte das an:

Code: Select all

Filesystem            Size  Used Avail Use% Mounted on
/dev/sda1             940M  150M  743M  17% /
tmpfs                 7.9G     0  7.9G   0% /lib/init/rw
udev                   10M   72K   10M   1% /dev
tmpfs                 7.9G     0  7.9G   0% /dev/shm
/dev/sda5             4.7G  518M  4.2G  11% /usr
/dev/sda6             4.7G  299M  4.4G   7% /var
/dev/sda7             1.4T  5.1M  1.4T   1% /home
none                  7.9G   32K  7.9G   1% /tmp


4.7G ist etwas sehr wenig! Bevor ich etwas kaputt mache, wollte ich euch fragen ob die Verzeichnisse nicht doch in /home liegen können.

Vielen Dank

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Debain - Apache2 unterhalb von /home/www

Post by Roger Wilco » 2008-10-10 22:33

deRoX wrote:Muss das wirklich so gehandhabt werden?

Das liegt an SuExec. Wenn du SuExec selbst mit den gewünschten Einstellungen neu kompilierst, kannst du die Webseiten auch unter einem anderen Verzeichnis ablegen. Standardmäßig ist eben /var/www/ eingetragen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Debain - Apache2 unterhalb von /home/www

Post by Joe User » 2008-10-11 14:25

OT: Auch bei 16GB RAM solltest Du die Grösse der tmpfs manuell begrenzen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

derox
Posts: 14
Joined: 2008-03-07 21:08

Re: Debain - Apache2 unterhalb von /home/www

Post by derox » 2008-10-12 01:27

Roger Wilco wrote:Das liegt an SuExec. Wenn du SuExec selbst mit den gewünschten Einstellungen neu kompilierst, kannst du die Webseiten auch unter einem anderen Verzeichnis ablegen. Standardmäßig ist eben /var/www/ eingetragen.

Dann möchte ich mal posten wie ich es gemacht habe und wie es läuft. Ich hatte mein System schon vorher auf "lenny" upgedated, die Antwort (Lösung) bezieht sich also auf lenny und nach diesem TuTo:
http://www.aaron-spettl.de/ubuntu/debian-etch-apache2-php5-fcgi-suexec.php. +++

Code: Select all

# aptitude install apache2-suexec-custom

Code: Select all

# nano /etc/apache2/suexec/www-data
/home/www
public_html/php-fcgi

nano (em pico) ist mein bevorzugter shell Editor.

Damit ist meine Frage beantwortet und vielleicht hilft es ja jemanden, welcher das gleiche Problem hat.

Lg.