postfix / policyd-weight / spam problem

Postfix, QMail, Sendmail, Dovecot, Cyrus, Courier, Anti-Spam
Anonymous

postfix / policyd-weight / spam problem

Post by Anonymous » 2008-09-11 23:30

hallo an euch alle und danke für die vielen probleme die ich bis jetzt schon durch die diversen hilfen hier schon lösen konnte :)

nun hab ich n bischen schwierigkeiten mit unserem mail server: und zwar kommen manche emails nicht bei uns an.
hab unten das log angehängt. nur werd ich daraus nicht ganz schlau.
ich denke das der fremde server sich bei unserem mailserver anmeldet und dort ne falsche adresse liefert die nicht zu seiner domain passt. daher wird die mail dann rejected. interessant ist auch die letzte zeile: "helo=<vsrvmail.[fremderserver].LOCAL>"

liege ich damit richtig oder ist das ein problem auf unserer seite?
wie bekomme ich das gelöst das die mails zugestellt werden? ist ne wichtige firma für uns und daher wichtig das der mailkontakt funktioniert.

danke soweit fürs lesen :)

logs:
Sep 10 17:05:39 static postfix/policyd-weight[27346]: weighted check: DYN_NJABL=ERR NOT_IN_SBL_XBL_SPAMHAUS=-1.5 NOT_IN_SPAMCOP=-1.5 NOT_IN_BL_NJABL=-1.5 CL_IP_NE_HELO=1.5 RESOLVED_IP_IS_NOT_HELO=1.5 (check from: .[fremderserver]. - helo: .vsrvmail.[fremderserver]. - helo-domain: .[fremderserver].) MAIL_SEEMS_FORGED=2.5 <client=XX.XX.175.220> <helo=vsrvmail.[fremderserver].local> <from=absender@[fremderserver].it> <to=info@[eigenerserver].de>, rate: 1
Sep 10 17:05:39 static postfix/policyd-weight[27346]: decided action=550 Mail appeared to be SPAM or forged. Ask your Mail/DNS-Administrator to correct HELO and DNS MX settings or to get removed from DNSBLs; MTA helo: vsrvmail.[fremderserver].local, MTA hostname: host220-175-static.XX-XX-b.business.telecomitalia.it[XX.XX.175.220] (helo/hostname mismatch)
Sep 10 17:05:39 static postfix/smtpd[12195]: NOQUEUE: reject: RCPT from host220-175-static.XX-XX-b.business.telecomitalia.it[XX.XX.175.220]: 550 5.7.1 <info@[eigenerserver].de>: Recipient address rejected: Mail appeared to be SPAM or forged. Ask your Mail/DNS-Administrator to correct HELO and DNS MX settings or to get removed from DNSBLs; MTA helo: vsrvmail.[fremderserver].local, MTA hostname: host220-175-static.XX-XX-b.business.telecomitalia.it[XX.XX.175.220] (helo/hostname mismatch); from=<absender@[fremderserver].it> to=<info@[eigenerserver].de> proto=ESMTP helo=<vsrvmail.[fremderserver].LOCAL>

EdRoxter
Posts: 483
Joined: 2006-01-06 03:23
Location: Neben Bonn

Re: postfix / policyd-weight / spam problem

Post by EdRoxter » 2008-09-12 00:37

Steht doch alles drin.

Der fremde Server gibt in seinem HELO/EHLO nicht seinen korrekten Hostnamen an. Das ist an sich nicht standardkonform. Insofern ist es aus Sicht der Standardkonformität völlig in Ordnung, dass dein Server die Mails abweist.

Da es aber nunmal leider Fakt ist, dass viele Mailserver, die gar nicht per se "böse" sind, dennoch schlecht konfiguriert sind und deshalb nicht standardkonform arbeiten, solltest du eventuell deine Regeln etwas lockern - zumindest, wenn die Mails wichtig sind.

Ausschlaggebend scheinen hier die Tests CL_IP_NE_HELO=1.5 RESOLVED_IP_IS_NOT_HELO=1.5 zu sein.

Anonymous

Re: postfix / policyd-weight / spam problem

Post by Anonymous » 2008-09-13 22:53

jo vielen dank!
hab den reject level vom policyd jetzt bischen höher gesetzt und nun scheints zu funktionieren.

glaub ich hab mit der mailserver konfiguration noch nachholbedarf, gibts hier ne allgemeine buchempfehlung?