Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Alles was in keine andere Systemkategorie passt
tangenta
Posts: 36
Joined: 2006-12-15 11:20

Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Post by tangenta »

der Server bootet nicht mehr und ich schätze mal das evtl. der MBR beschädigt ist, warum auch immer...
Wie kann ich einen neune MBR schreiben, wenn der Server über das Rescuesystem gebootet wurde.
Der Support von s4y veranschlagt dafür 70 Euro, was dann doch ein bischen zu heftig ist!

Die Mounttabelle sieht folgendermasen aus:

Code: Select all

Filesystem           1K-blocks      Used Available Use% Mounted on
none                   1020576     60956    959620   6% /
varrun                 1020576        44   1020532   1% /var/run
varlock                1020576         0   1020576   0% /var/lock
udev                   1020576        32   1020544   1% /dev
devshm                 1020576         0   1020576   0% /dev/shm
/dev/sda1               101086      9277     86590  10% /mnt/sda1
/dev/sda3            117021644  31702092  79375104  29% /mnt/sda3
/dev/sdb2             62908604  16997900  45910704  28% /mnt/sdb2
Gruß Alex

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Post by Roger Wilco »

Der MBR wird von deinem Bootloader geschrieben, also LILO (`lilo`) oder GRUB (`grub-install`).

tangenta
Posts: 36
Joined: 2006-12-15 11:20

Re: Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Post by tangenta »

ja genau, soviel weis ich auch...
Nur wie schreibe ich den MBR, wenn das System mit einem Rescuesystem gestarte wurde.
Also keine Rettungsdiskette auf dem der Kernel ist und dann von der HD bootet, sondern gebotet wird in völlig anderes System und dann kann ich die Partitionen mounten. Siehe Partitionstabelle oben!

Das Rettungsystem ein Ubuntu Linux-System, ohne das die interne Festplatte dazu verwendet wird. Also wahrscheinlich ein Netzwerkboot.
Die Distri auf dem Server ist SuSE 9.3

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5923
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Post by Roger Wilco »

tangenta wrote:Nur wie schreibe ich den MBR, wenn das System mit einem Rescuesystem gestarte wurde.
Die Partitionen einhängen, ggf. via chroot(1) in das System wechseln und mit dem Bootloader den MBR neu schreiben lassen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11150
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Über s4y rescue system MBR neu schreiben?

Post by Joe User »

tangenta wrote:Die Distri auf dem Server ist SuSE 9.3
SUSE 9.3 wird seit Ewigkeiten nicht mehr supportet, daher ist nun endgültig ein Upgrade fällig. Desweiteren hast Du noch immer nicht geschrieben welchen Bootloader Du einsetzt...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.