Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
muenchi
Posts: 62
Joined: 2006-08-11 03:15

Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Post by muenchi » 2008-06-07 01:53

Habe auf meinem Server mehrere Web User über Confixx angelget. Jetzt bin ich durch Zufall auf einen "Fehler" gestoßen... und zwar habe ich einen Icons Ordner hochgeladen und mich gewundert warum die Bilder nicht gehen...
Wenn ich nun über den Browser auf meine Domain/icons surfe, dann wird vom Apache aus ein Icon Ordner aufgelistet.

Das komische ist, dass bei dem WebX User eigentlich DirectoryListing ausgeschaltet ist und soweit ich gesehen habe, geht das mit dem /icon nur bei diesem Account.

Woran liegt das?


- Confixx 3 Pro
- Apache 2
- Debian Etch
- PHP 5

freddy36
RSAC
Posts: 277
Joined: 2008-03-20 17:31

Re: Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Post by freddy36 » 2008-06-07 06:28

Unter /icons findet man häufig die icons für das Directory Listing.
Das ganze kann man natürlich abstellen, aber tu dir selbst ein gefallen und mach ein /images/icons oder sonstwas draus, damit sparst du dir zukünftige Probleme wenn das ganze mal migriert werden soll ;)

muenchi
Posts: 62
Joined: 2006-08-11 03:15

Re: Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Post by muenchi » 2008-06-07 17:59

Wie kann ich das abstellen? ist ja nur bei diesem Web User und gerade dort sollte es nicht aktiv sein ^^
in der vhost config konnte ich leider nichts mit "icons" finden

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Post by Roger Wilco » 2008-06-07 18:14

Ein einmal angelegtes Alias lässt sich AFAIK später in der Konfiguration nicht mehr löschen. Du müsstest also die erste Deklaration des Aliases für /icons unterbinden.

freddy36
RSAC
Posts: 277
Joined: 2008-03-20 17:31

Re: Komischer Apache Icons Ordner bei WebX

Post by freddy36 » 2008-06-07 19:02

Das es nur bei dem Kunden ist liegt vermutlich daran das er irgendwo directory listing aktiviert hat?

Ich bin mir nicht einmal sicher ob /icons eigentlich eine richige Alias ist.
Ne eigene Alias nochmal drüber setzen könnte funktionieren.
Ist aber ne murks Lösung...