Roundcubemail mit PEAR Problem

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

Roundcubemail mit PEAR Problem

Post by Anonymous » 2008-03-28 22:53

Hallo zusammen,

ich hoffe mein Thema passt hier in diese Kathegorie ;-). Ich habe folgendes Problem. Ich bin derzeit bereit, das E-Mail Webinterface Roundcubemail zu installieren. Allerdings bricht der Installer mit einer Fehlermeldung ab.

Check for required 3rd party libs

This also checks if the include path is set correctly.
PEAR: NOT OK(Failed to load PEAR.php; See http://pear.php.net)
DB: NOT AVAILABLE(Use MDB2 instead)
MDB2: NOT OK(Failed to load MDB2.php; See http://pear.php.net/package/MDB2)
Net_SMTP: NOT OK(Failed to load Net/SMTP.php; See http://pear.php.net/package/Net_SMTP)
Mail_mime: NOT OK(Failed to load Mail/mime.php; See http://pear.php.net/package/Mail_mime)
iilConnection: NOT OK(Failed to load lib/imap.inc)

Pear ist allerdings auf dem Server installiert. Der include Patch ist in der PHP.ini eingetragen.

Hat jemand eine Idee, wodran es liegen könnte?

Zur Volständigkeit: Der Server ist ein Suse Linux 10 Rootserver mit Plesk 8 von Strato

Vielen Dank im Vorwege

LG

fire

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Roundcubemail mit PEAR Problem

Post by sledge0303 » 2008-03-29 09:32

Aus eigener Erfahrung mit RC kann ich dir nur schreiben: statt den Installer zu benutzen, bearbeite lieber die beiden Konfigurationsdateien per Hand.

Quick and dirty

Code: Select all

# cd $roundcube
chown -R lighttpd:lighttpd temp/
chown -R lighttpd:lighttpd logs/

mysqladmin -p create roundcubemail

mysql -p

GRANT ALL PRIVILEGES ON roundcubemail.* TO roundcube@localhost IDENTIFIED BY 'password';

mysql -u roundcube -p roundcubemail < SQL/mysql5.initial.sql

cd config
cp db.inc.php.dist db.inc.php
cp main.inc.php.dist main.inc.php


Beide Dateien anpassen

Code: Select all

nano db.inc.php
$rcmail_config['db_dsnw'] = 'mysql://roundcube:$rcpasswd@localhost/roundcubemail';

nano main.inc.php
$rcmail_config['enable_caching'] = FALSE;
$rcmail_config['default_host'] = 'localhost';
$rcmail_config['smtp_server'] = 'localhost';
$rcmail_config['locale_string'] = 'de';

$rcmail_config['session_lifetime'] = 30;


HTH

Anonymous

Re: Roundcubemail mit PEAR Problem

Post by Anonymous » 2008-03-30 16:01

Hallo,
vielen dank für die schnelle Antwort. So hat es geklappt. Jetzt läuft Roundcubemil ohne Probleme.

Eine weitere Frage hätte ich allerdings noch. Ich habe vorher ja immer das Horde Webinterface genutzt. Dieses möchte ich jetzt allerdigs nicht mehr nutzen und statt dessen Roundcubemail. Horde war ja immer über webmail.domain.de erreichbar. Besteht die möglichkeit das ich das webmail.domain.de jetzt auf Roundcube umleite? Wenn ja wie? Ich habe weder in Plesk so ein Subdoamin noch sonst etwas. das einzigste was mit aufgefallen ist, ist das webmail. in der DNS Verwaltung drinnen steht. Allerdings kann ich dort keine weitleitung oder sonstiges aktivieren.

Ich wäre über eure Hilfe dankbar.

Vielen dank im Vorwege

Gruß

fire

freddy36
RSAC
Posts: 277
Joined: 2008-03-20 17:31

Re: Roundcubemail mit PEAR Problem

Post by freddy36 » 2008-03-30 16:06

Am einfachsten du suchst dir den Speicherort wo Horde installiert ist und haust alles da rein.
Kannst auch versuchen den Doc Root in der apache config zu ändern, würde mich aber nicht wundern wenn Plesk das wieder rückgängig machen würde.

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Roundcubemail mit PEAR Problem

Post by sledge0303 » 2008-03-31 09:45

Hi

Roundcube, Squirrelmail etc pp, sind nichts anderes als Clients für den Abruf deiner Mails und daher spielt es keine Geige was wie wo läuft ;)