Menuscript

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
uragan1987
Posts: 22
Joined: 2007-02-22 20:21

Menuscript

Post by uragan1987 » 2008-03-13 17:23

Servus

Ich hab mal vor mir bisschen leichter zu machen und ein Münu zu basteln für verschiedene user.
Ich möchte dass sich user anmelden können über putty und nachdem einloggen direkt ein menü auftaucht mit einer auswahl z.b. von 1-5
Jede auswahl führt ein file oder ein befehl aus.
(Ich fange erstmal mit shell an, danach steige ich warscheinlich auf php/perl um. )

Nun zu meiner frage.

Kennt ihr schon so etwas wo man schon fertige scripts laden kann, wäre eigentlich ganz praktisch. Muss natürlich freeware sein (PHP/PERL wär auch nicht schlecht)
Oder kennt ihr vielleicht User Guide wie man so etwas erstellen kann.

Ich will mit diesem schreiben keinen verpplichtigen mit einen script zu schreiben!!!


Vielen Dank für eure Hilfe

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Menuscript

Post by daemotron » 2008-03-13 17:52

Ich würde ein Shellscript nehmen. Das kann man auch mit dialog (oder ncurses) ein bissen aufhübschen...

http://de.linwiki.org/wiki/Linuxfibel
Unter "Shells" findest Du eine Menge zu Shellprogrammierung (auch für verschiedene Shells), unter "Unix-Werkzeuge" einiges zu awk, grep & Co. Damit sollte es Dir gelingen, was passendes zusammenzukloppen.

uragan1987
Posts: 22
Joined: 2007-02-22 20:21

Re: Menuscript

Post by uragan1987 » 2008-03-13 19:54

Ok das ist echt nicht schnell, ich hab jetzt bisschen übung mit "dialog" und hab schon n kleines menü zusammen gebaut.

Zu meiner 2ten Frage.

Wie schaffe ich es das mein script direkt wenn sich der user einloggt ausgeführt wird?

Und ich kann mit dem erstellten user auch auf alle verzeichnisse zugreifen wie mit root, wie kann man das verhindern und wie bei ftp (ab main verzeichnis) blockieren?


Danke euch

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Menuscript

Post by Joe User » 2008-03-13 20:48

uragan1987 wrote:Wie schaffe ich es das mein script direkt wenn sich der user einloggt ausgeführt wird?

~/.bash_profile
uragan1987 wrote:Und ich kann mit dem erstellten user auch auf alle verzeichnisse zugreifen wie mit root, wie kann man das verhindern und wie bei ftp (ab main verzeichnis) blockieren?

chroot
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.

uragan1987
Posts: 22
Joined: 2007-02-22 20:21

Re: Menuscript

Post by uragan1987 » 2008-03-14 14:45

ich verstehe das mit dem chroot bzw jail nicht so ganz

kannst mir n tutorail oder user guide geben
oder selber how to schreiben

man chroot hilft mir auch net

nils
Posts: 25
Joined: 2002-12-28 17:28
Location: bei Hannover

Re: Menuscript

Post by nils » 2008-03-19 14:14

Ich würde dem Benutzer das Script einfach als Shell zuweisen... usermod -s <pfadzumscript> <username>

Schon wird beim Login das Script aufgerufen! :)

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Menuscript

Post by daemotron » 2008-03-19 16:37

Dafür muss das Skript aber in /etc/shells als gültige Login-Shell eingetragen sein. Oder ist das bei Linux nicht zwingend erforderlich? :-k

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Menuscript

Post by Joe User » 2008-03-19 16:46

Das ist bei Linux genauso erforderlich, wie die korrekte Input-Validierung, ssh/scp/sftp und Co lassen grüssen...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.