kleinen vServer mit minimal einrichten?

Alles was sonst Nirgends passt
junky

kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by junky » 2008-02-24 20:00

Hallo


ich habe lange in foren durchgelesen und möchte mir nun eigenen vServer ca 5-7 Gb mit sehr wenig RAM 50 MB mieten um mein Wissen einzusetzen und zu erweitern. Mir stehen verschiede Debian, Ubuntu, CentOS, Fedora,Suse, Gentoo... Betriebssysteme zur Auswahl, welche soll ich denn wählen? mein Ziel ist es bei so wenig Webspace und Ram ein schlankes System zu installieren, welches auch sehr stabil läuft.hier im Forum, wenn es um die Geschwindigkeit geht, wird lighttpb empfohlen welches Verwaltungssoftware oder Webinterface ist bei sowenig Ram zu empfehlen? hier im Forum, wenn es um die Geschwindigkeit geht, wird lighttpb empfohlen

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 5924
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by Roger Wilco » 2008-02-24 20:08

junky wrote:ich habe lange in foren durchgelesen und möchte mir nun eigenen vServer ca 5-7 Gb mit sehr wenig RAM 50 MB mieten um mein Wissen einzusetzen und zu erweitern.

50 MB (wohl eher 64 MB) Hauptspeicher reichen nicht einmal für ein Minimalsystem, wenn darauf ein MTA, ein Webserver oder sonstige Dienste (vielleicht sogar mehr als 1 auf einmal, sic!) laufen sollen.

Lade dir lieber VMWare Server oder VirtualBox herunter und spiele damit herum. Das ist billiger, bequemer und ungefährlicher für dich und andere.

junky wrote:Mir stehen verschiede Debian, Ubuntu, CentOS, Fedora,Suse, Gentoo... Betriebssysteme zur Auswahl, welche soll ich denn wählen?

Das, mit dem du dich am besten auskennst. Falls du dich mit keinem auskennst, sind alle außer Gentoo zu empfehlen (letzteres erfordert trotz grandioser Anleitung einige Grundkenntnisse).

junky wrote:welches Verwaltungssoftware oder Webinterface ist bei sowenig Ram zu empfehlen?

Keines, weil zuviel Overhead.

junky

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by junky » 2008-02-24 20:42

hi roger

danke für deine Antwort. Ich habe bereits Debian Netinst auf meinem PC installiert und bißchen rumgespielt.
Keines, weil zuviel Overhead.
was meinst du damit?

aspettl
Posts: 10
Joined: 2007-03-11 17:38

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by aspettl » 2008-02-24 21:35

Bei so wenig RAM zählt jedes MB - deshalb so wenig wie möglich laufen lassen.
Und ohne Webinterface lernt man deutlich mehr... ;-)

Falls du es noch nicht getan hast, am besten hier lesen und lokal ausprobieren:
http://www.debian.org/doc/manuals/secur ... ian-howto/
(wobei natürlich nicht unbedingt jeder Punkt notwendig ist)

Gruß
Aaron

junky

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by junky » 2008-02-28 18:48

hallo

ich habe jetzt auf meinem Debian Etch vServer mit aptitude lighttpd + php5 + mySQL installiert nun komme ich nicht mehr weiter. Ich will mySQL passwort einsetzen aber es klappt nicht

eine andere frage ist, wie schalte ich mein domain xyc.com auf diesem vServer?

aubergine
Posts: 471
Joined: 2005-09-10 17:52
Location: Frankfurt am Main

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by aubergine » 2008-02-28 22:47

Denkst du mit einer Zeile in der Shell ist man bereits Webhoster? :)

junky

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by junky » 2008-02-29 01:05

ich will gar kein webhoster sein sondern ich will meine domains auf diesem vps aufschalten nur weiss ich nicht wie das geht

wie connectiere ich mein domain xpy.com auf diesem vps?

sledge0303
Posts: 695
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: kleinen vServer mit minimal einrichten?

Post by sledge0303 » 2008-02-29 01:12

Code: Select all

init 0


... danach das hier lesen!