Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

marvet
Posts: 36
Joined: 2006-07-11 10:44

Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by marvet »

Hallo zusammen,

gestern habe ich mir einen neuen Rootserver XL64 bei 1&1 einrichten lassen (Einrichtungsdauer nur zwei Stunden). Die Taktung des Prozessors wird in der /etc/cpuinfo nur mit 1.000 MHz angegeben. Alle anderen Angaben scheinen, soweit ich das beurteilen kann, korrekt zu sein. Dieses ist sowohl bei der SuSE 10.2 64-bit Installation, als auch bei der Debian 4.0 Etch 32-/64-bit Installation der Fall. Hat jemand eine Idee hierzu? Eigentlich sollten es pro Kern über 2.200 MHz sein.

Weiterhin seltsam - Das Initialisieren (Debian 3.1 Sarge 32-bit) des Servers über das Control-Center ist nun mehrfach fehlgeschlagen, so daß ein Techniker diese manuell durchführen musste. Laut Auskunft der Kundenbetreuung musste wohl der Speicher ausgewechselt werden. Seltsamerweise hat der Techniker dann allerdings Debian 4.0 Etch 64-bit installiert. Eine heute Nacht angestossene Initialisierung mit Debian 4.0 Etch 32-bit ist erneut fehlgeschlagen. Nun läuft diese anscheinend erneut. Kann dies etwas mit der 32-bit Version von Debian 4 Etch bzw. Debian 3.1 Sarge zu tun haben? Oder scheint doch ein anderer Fehler vorzuliegen (Hardware/Software)?

Vorab vielen Dank für Eure Unterstützung!

Beste Grüße,
Markus

/etc/cpuinfo

Code: Select all

processor       : 0
vendor_id       : AuthenticAMD
cpu family      : 15
model           : 107
model name      : AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4400+
stepping        : 2
cpu MHz         : 1000.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 2
core id         : 0
cpu cores       : 2
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 1
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt rdtscp lm 3dnowext 3dnow rep_good pni cx16 lahf_lm cmp_legacy
 svm extapic cr8_legacy misalignsse
bogomips        : 2010.88
TLB size        : 1024 4K pages
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 40 bits physical, 48 bits virtual
power management: ts fid vid ttp tm stc 100mhzsteps

processor       : 1
vendor_id       : AuthenticAMD
cpu family      : 15
model           : 107
model name      : AMD Athlon(tm) 64 X2 Dual Core Processor 4400+
stepping        : 2
cpu MHz         : 1000.000
cache size      : 512 KB
physical id     : 0
siblings        : 2
core id         : 1
cpu cores       : 2
fpu             : yes
fpu_exception   : yes
cpuid level     : 1
wp              : yes
flags           : fpu vme de pse tsc msr pae mce cx8 apic sep mtrr pge mca cmov pat pse36 clflush mmx fxsr sse sse2 ht syscall nx mmxext fxsr_opt rdtscp lm 3dnowext 3dnow rep_good pni cx16 lahf_lm cmp_legacy
 svm extapic cr8_legacy misalignsse
bogomips        : 2010.88
TLB size        : 1024 4K pages
clflush size    : 64
cache_alignment : 64
address sizes   : 40 bits physical, 48 bits virtual
power management: ts fid vid ttp tm stc 100mhzsteps
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11462
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by Joe User »

Die Distributions-Kernel sind auf Desktops ausgelegt und unterstützen somit ACPI/Powersaving, was dazu führt, dass gelangweilte CPUs im Takt gedrosselt werden. Wenn die CPU wirklich arbeiten muss, wird sie auch voll getaktet...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top

marvet
Posts: 36
Joined: 2006-07-11 10:44

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by marvet »

Vielen Dank für die Antwort!

Beste Grüße,
Markus
Top

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by oxygen »

Manch einer wird jetzt sagen, er bezahlt 2 Ghz und die möchte er auch nutzen. Verständlich. Steht ja auch jedem frei, der cpu govenor lässt sich ja leicht umstellen.

Andereseits finde ich, dass das PowerManagement in den meisten RZ Images standardmäßig aktiviert ist, sehr sinnvoll. Dass es den Anbieter eine Menge Geld spart ist eine Sache, aber es kommt auch dem Klima zu gute und das hilft uns allen. Ich denke in 90% der Fälle reicht die CPU Geschwindigkeit bei RootServern auch runtergetaktet vollkommen aus. Oft sind die Flaschenhälse woanders (meist Ram). Und selbst wenn nicht, kann die CPU ja auch wieder hochtakten. Ich habe auf meinem Rootserver (selbst installiertes Gentoo) auch den CPU governor auf ondemand gestellt. Ist außerdem gut für die Lebensdauer der CPU.
Top

marvet
Posts: 36
Joined: 2006-07-11 10:44

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by marvet »

Solange die dynamische Taktung zuverlässig funktioniert und bei höherer Last wirklich die gesamte Leistung zum Einsatz kommt, finde ich diese Technik auch in Ordnung. Aber - Wie oder wo kann ich denn die Einstellungen der dynamischen Taktung einsehen?

Beste Grüße,
Markus
Top

oxygen
RSAC
Posts: 2179
Joined: 2002-12-15 00:10
Location: Bergheim

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by oxygen »

apt-get install cpufrequtils
cpufreq-info
Top

marvet
Posts: 36
Joined: 2006-07-11 10:44

Re: Rootserver XL64 - laut cpuinfo nur 1.000 MHz Taktung

Post by marvet »

Danke!
Top

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1115 guests