virtual host und php

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

virtual host und php

Post by Anonymous » 2008-02-10 15:22

Hi,

auf meinem Linux Suse 10.1-vserver läuft apache2 mit php5.

Ich möchte ich einen virtual host einrichten:

Code: Select all

NameVirtualHost aa.bbb.cc.ddd

<VirtualHost www.xxx.org>
    ServerName www.xxx.org
    DocumentRoot /srv/www/vhosts/default/htdocs
</VirtualHost>

<VirtualHost www.blog.xxx.org>
    ServerName www.blog.xxx.org
    DocumentRoot /srv/www/vhosts/blog.xxx.org/htdocs
</VirtualHost>


php5 läuft ohne Probleme solange ich den virtual host nicht aktiviere. Sobald ich virtual host über einen apache-Neustart aktiviere, so erscheint eine download box unter der adresse http://www.blog.xxx.org/index.php. Was ist an der Konfiguration falsch (Auch ein Einbinden von "AddType application/x-httpd-php .php" innerhalb von "<VirtualHost" ... "</VirtualHost" ändert nichts)?

snoop
Posts: 5
Joined: 2008-02-13 16:54

Re: virtual host und php

Post by snoop » 2008-02-14 02:20

ServerAlias ist die Losung (mit o nicht ö).

Aber so abgespeckt solltest du keinen apache im Web einrichten... Zum Zuhause zumfummeln vielleicht ja, sonst nicht.
DU kannst den VirtualHost auf nem FQDN lauschen lassen, aber der wird sowieso beim Apache starten quasi in di IP umgewandelt. Wenn also beide domains auf denselben Server mit derselben IP verweisen, hast du durch weglassen der ServerAlias - Parameter veranlass,t das die "Webseite(n)" jedesmal aus 2 DOcumentRoots kommen... Keine Ahnung, was da intern sich wirklich abspielt...