PERL - maximale Laufzeit

Bash, Shell, PHP, Python, Perl, CGI
iberican
Posts: 20
Joined: 2007-10-28 19:54

PERL - maximale Laufzeit

Post by iberican » 2008-02-01 23:21

Hi,
ich habe einen kleinen crawler in php geschrieben, der diverse Seiten auf patterns prüft. Leider wurden es mit der Zeit immer mehr Seiten und die Laufzeit des scripts ist recht lange. So ganz ideal ist das nicht wirklich. Jetzt hatte ich die Idee mich an Perl zu probieren, da die Sprache wohl recht geeignet ist für crawler appz. Gibt es hier auch Laufzeitbeschränkungen?

Gruß

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: PERL - maximale Laufzeit

Post by daemotron » 2008-02-02 00:02

Laufzeitbeschränkungen gibt es, wenn Du sie setzt. Bei PHP geht das über die php.ini. Der Perl-Interpreter greift nicht auf eine solche Konfigurationsdatei zurück. Dafür kann aber für CGI-Prozesse ein Timeout gesetzt werden, was am Ende den selben Effekt hat wie das Laufzeitlimit in der php.ini - wird der Prozess nicht rechtzeitig fertig, greift der Timeout und der Prozess wird gekillt.

Wenn Du das ganze nicht über einen Webserver laufen lässt (also PHP-CLI per Cron-Job ausgeführt), sollte die Laufzeit doch ohnehin nicht stören?

P. S. Für das Parsen von Strings eignen sich PHP und Perl IMHO gleich gut, da beide mit PCRE arbeiten und ähnliche Funktionen zur Zerlegung (explode etc.) anbieten. Eine andere Möglichkeit wäre, auf andere Werkzeuge wie Shell-Skripte mit sed, awk und Co. zurückzugreifen. Die dürften etwas schneller als ein Perl- oder PHP-Interpreter sein, da sie einen entsprechend geringeren Funktionsumfang aufweisen.

iberican
Posts: 20
Joined: 2007-10-28 19:54

Re: PERL - maximale Laufzeit

Post by iberican » 2008-02-02 00:08

PHP -CLI
sehr geil, das kannte ich überhaupt nicht. da könnte man dann auch ein php script mehrere stunden laufen lassen. derzeit löse ich das über einen refresh. sieht interessant aus

iberican
Posts: 20
Joined: 2007-10-28 19:54

Re: PERL - maximale Laufzeit

Post by iberican » 2008-02-03 19:03

also php läuft bei mir über kommandozeile. wo kann ich dort die laufzeit einstellen (am besten auf 0).php.ini?

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: PERL - maximale Laufzeit

Post by daemotron » 2008-02-03 23:41

php-cli nutzt bei einigen Distributionen eine eigene php.ini - einfach mal mit php-cli `phpinfo();` ausgeben und schauen welche .ini herangezogen wird.

iberican
Posts: 20
Joined: 2007-10-28 19:54

Re: PERL - maximale Laufzeit

Post by iberican » 2008-02-07 01:21

also für alle die es interessiert bei mir unter debian sitzt die php.ini für cli unter /etc/php5/cli/