Wie soll ich booten? :(

blackcrow
Posts: 31
Joined: 2002-12-27 01:34

Wie soll ich booten? :(

Post by blackcrow »

Hallo ihr lieben, ich hab ein kleines Problem.

Ich habe hier zuhause meinen ehemaligen Webserver stehen, welcher mir einige Jahre im Netz gute Dienste geleistet hat.

Nun wollt ich ihn hier mal wieder reaktivieren (er lief hier schonmal, also von der Config war immer alles okay) und er bootet nicht mehr.

Nachdem ich mir das geschehen dann mal per Monitor-Switch auf die Mattscheibe geholt habe, habe ich gesehen, daß er aus welchem Grund auch immer den Kernel nicht laden kann. (Ist übrigens SuSE Linux 9.2)

Das einzige was noch ist, ist "Grub" - Okay nicht so wild, denn das wichtigste habe ich sowieso schon gesichert. Wenn das was nun drauf ist, weg ist, ist es völlig okay.

Ich möchte nun gern Debian drauf spielen, habe aber das Problem, daß der Server natürlich kein CD-Rom hat. Leider hab ich auch keines mehr rumfliegen, also wollte ich per Netzwerk bzw. Internet das neue System installieren. Daß sowas normal kein Problem ist, weiss ich ja, aber wie stelle ich das an, wenn ich ausser "Grub" nichts hab?

schon bei " find /boot/vmlinuz" findet er nichts, des einzige was klappt ist "root (hd0,0)

Ein Netzwerk-Boot vom Bios aus, haut auch nicht hin, denn er sucht dann lediglich einen dhcp-Server und meckert dann, daß kein Image gefunden wurde.

Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich hab wenig Lust, hier irgendwas umzubauen bezüglivh CD-Rom oder Festplatten.

Danke schonmal für eure Hilfe.
Top

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11462
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by Joe User »

Ohne DHCP- und TFTP-Server für den Netboot wird es nicht gehen. Setze diese im LAN auf und stelle darüber ein Installationsmedium bereit...
PayPal.Me/JoeUserFreeBSD Remote Installation
Wings for LifeWings for Life World Run

„If there’s more than one possible outcome of a job or task, and one
of those outcomes will result in disaster or an undesirable consequence,
then somebody will do it that way.“ -- Edward Aloysius Murphy Jr.
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by daemotron »

Top

blackcrow
Posts: 31
Joined: 2002-12-27 01:34

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by blackcrow »

Hallo,

danke schonmal für die Antworten.

Mir ist noch was anderes eingefallen. Ich bin je kreativ *hihi*

Also hab ich versucht, mit einem USB-Stick zu booten. Da ich soetwas noch nie gemacht habe, habe ich eine Anleitung bei google gesucht und auch eine gefunden, die mir relativ gut aussah : http://mathias-kettner.de/lw_booten_von_usb.html

Das Problem ist dabei der Schritt mit dem mounten, wenn ich das mache, bekomme ich als Fehlermeldung:

mount: you must specify the filesystem type

Okay, also hab ich es so versucht:

mount /dev/sda1 /mnt -t ext2

Nur leider kommt dann als Antwort:

mount: wrong fs type, bad option, bad superblock on /dev/sda1,
missing codepage or other error
In some cases useful info is found in syslog - try
dmesg | tail or so


Ja und nun bin ich leider mit meinen Ratschlägen am Ende. Hat jemand eine Idee?
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by daemotron »

Und das Anlegen der Partition und die Erstellung des Dateisystems haben einwandfrei funktioniert? Dein USB-Stick heißt auch wirklich /dev/sda?

Hier ist noch eine Anleitung für einen bootfähigen USB-Stick: http://news.mattiasschlenker.de/2007/02 ... r-auf-usb/
Top

blackcrow
Posts: 31
Joined: 2002-12-27 01:34

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by blackcrow »

Ja, Partition und erstellung vom Dateisystem lief einwandfrei.
Der Name ist auch korrekt.

Folgendes hab ich eben noch probiert. Leider ohne Ergebnis:

e2fsck -p /dev/sda1
e2fsck: Bad magic number in super-block beim Versuch, /dev/sda1 zu öffnen
/dev/sda1:
SuperBlock ist unlesbar bzw. beschreibt kein gültiges ext2
Dateisystem. Wenn Gerät gültig ist und ein ext2
Dateisystem (kein swap oder ufs usw.) enthält, dann ist der SuperBlock
beschädigt, und sie könnten e2fsck mit einem anderen SuperBlock:
e2fsck -b 8193 <Gerät>

Und wenn ich e2fsck -b 8193 /dev/sda1 eingebe, findet er ne Menge Fehler, die ich alle mir "bereinigen "ja" bestätigen muss. Des sind zumindest soviele, daß ich 3 Min auf der Enter-Taste stehen kann. :-(
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by daemotron »

Hmm, ich kenne mich mit der Geometrie von USB-Sticks nicht so wirklich aus, aber was, wenn sich Dateisystem und Partitionstabelle da ins Gehege gekommen sind? Wie viel Offset besteht denn vor der ersten Partition? Bei einem "normalen" Blockdevice (aka Festplatte) müssten das 63 Sektoren sein (Sektoren 0 - 62).
Top

blackcrow
Posts: 31
Joined: 2002-12-27 01:34

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by blackcrow »

Also ich hab da auch irgendwie keine Ahnung von. Aber falls Du das meinst:

Heads: 3 - Sectors per Track: 42 Cylinders: 1002

Habs nun gerade mit der anderen Anleitung versucht.. es klappt bis:

Laptop:~/syslinux-3.60/unix# ./syslinux /dev/sda1

Dann passiert:

/dev/sda1: this doesn't look like a valid FAT filesystem

Des kann doch nicht so schwer sein... kann das vielleicht sein... daß der Stick nu im Eimer ist? Weil Windows mag den auch nicht mehr lesen und auch nicht Formatieren. :-(
Top

blackcrow
Posts: 31
Joined: 2002-12-27 01:34

Re: Wie soll ich booten? :(

Post by blackcrow »

Okay, ich hab noch ne alte Festplatte gefunden, da iss wohl nen altes Linux drauf. Zumindest komm ich in die Auswahl was ich booten will "normal oder Failsafe) - allerdings egal was ich auswähle er bleibt dann in ner Eingabeaufforderung stehen mit nem "$"

Ich kann zwar Befehle eingeben, aber irgendwie kennt der nix, lediglich wenn ich "sh" eingebe, denn meckert er mal nicht.

Das Problem ist, daß ich auch nicht weiss, was das für ne Eingabeaufforderung ist, somit kann ich auch nicht googlen. :(
Top

Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1366 guests