Fehler nach ändern der httpd.conf

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
Anonymous

Fehler nach ändern der httpd.conf

Post by Anonymous » 2008-01-04 21:58

Hallo,

bis vor kurzen nutze ich noch Windows . Hab mir da immer schön mein apache instelliert und meine php Seiten drauf getestet.

Seit eingen Monaten nutze ich Linux.
Und gestern hab ich ein Buch zum Apache2 bekommen und arbeite das nun durch.

Also wie ihr merkt bin noch blutiger Anfänger.

Nun hab ich Apache2 installiert. Klappte alles soweit...
Nun sollte ich (wies im Buch stand) die httpd.conf sichern und dann löschen.
Und nach dem Buch die httpd.conf schritt für schritt wieder nach den eigenen Bedürfnissen erstellen um die Konfigrationsdatei so auch besser kennezulernen.

So weit so gut..
Hab dan das wichtigeste in die datei geschreiben und apache neu gestartet. Klappte alles soweit.. Hab dan nach und nach dieDatei erarbeitet (so mehr oder wenig - ist erst 25 zeilen lang :P)

Und neu gestartet. Dan kahm folgende Fehlermeldung.

Code: Select all

linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 start
Starting httpd2 (prefork)                                            done
linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 restart
Syntax OK
Starting httpd2 (prefork) (98)Address already in use: make_sock: could not bind to address [::]:80
(98)Address already in use: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs
startproc:  exit status of parent of /usr/sbin/httpd2-prefork: 1
                                                                     done
linux-vior:/home/robin1605 #
Als anfänger wieß ich natürlich nicht was das bedeutet. Hba dan den apache gestoppt.

Code: Select all

linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 stop
Shutting down httpd2 (not running)                                   done
linux-vior:/home/robin1605 #
und neu gestartet...

Code: Select all

linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 start
Starting httpd2 (prefork) (98)Address already in use: make_sock: could not bind to address [::]:80
(98)Address already in use: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs
startproc:  exit status of parent of /usr/sbin/httpd2-prefork: 1
                                                                     done
genau das gleiche..

Hab aber doch alles genau so gemacht wies im Buch stand..

Hab dan mal Rechner neu gestartet...
dan apache gestartet.

apache wurde auf einmal genaz normal gestartet.
Hab localhost aufgerufen udn alles klaptte wunderbar..

Hab dan wieder was in der datei geändert und dern server neu gestartet.
Gleiche Fehlermeldung.
Dan PC neugestartet und apache auch.. Alles klappte wunderbar..

D.h ich muss wenn ich etwas in der httpd.conf ändere den rechner erst neustartet. dann klappt alles. Wenn ich jedoch einfach apache restarte dan kommt immer die fehglermeldung.

Kann mir jemand sagen warum?

Vielen Dank schonmal.

Und wie man merkt bin ich in sachen apache und linux noch Richtiger Anfänger..

Gruß
Robin

squize
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 729
Joined: 2003-05-19 16:46
Location: Karlsruhe

Re: Fehler nach ändern der httpd.conf

Post by squize » 2008-01-05 01:16

Starting httpd2 (prefork) (98)Address already in use: make_sock: could not bind to address [::]:80


Dieser Satz bedeutet: Ich bin gerade am Starten und will Port 80 aufmachen, er lässt sich aber nicht öffnen, also stoppe ich wieder

Im Klartext aus: Aus irgendeinem Grund wird dein Apache beim Stoppen nicht richtig beendet und ein Apache-Prozess belegt weiterhin den Port 80.

Ein netstat -tulpen | grep :80 zeigt dir, ob noch ein Prozess den Port belegt. Fals dem so ist, musst du erst den Prozess killen, bevor du deinen Apache wieder starten kannst

Gruss

Marc

Anonymous

Re: Fehler nach ändern der httpd.conf

Post by Anonymous » 2008-01-05 09:58

Hallo,

danke für deine Antwort.

Habe Mein rechner hochgefahren. (apache schaltet sich nicht automatisch ein) und den Befehl als root in die Konsole eingegeben. Keine Ausgabe. Dan Apache gestartet. Klappte wie immer wunderbar. Nochmal Befhel ausgegeben und diesmal findet der logischerweise was. Und dann wieder versucht zu restarten. Aber dass klappte wieder nicht :?

Code: Select all

linux-vior:/home/robin1605 # netstat -tulpen | grep :80
linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 start
Starting httpd2 (prefork)                                            done
linux-vior:/home/robin1605 # netstat -tulpen | grep :80
tcp        0      0 :::80                   :::*                    LISTEN      0          25653      4431/httpd2-prefork
linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 restart
Syntax OK
Starting httpd2 (prefork) (98)Address already in use: make_sock: could not bind to address [::]:80
(98)Address already in use: make_sock: could not bind to address 0.0.0.0:80
no listening sockets available, shutting down
Unable to open logs
startproc:  exit status of parent of /usr/sbin/httpd2-prefork: 1
                                                                     done
linux-vior:/home/robin1605 #


Lg
Robin

Anonymous

Re: Fehler nach ändern der httpd.conf

Post by Anonymous » 2008-01-05 10:07

Wenn ich in der konsole die PID aus der httpd.pid kille und dan neun strate dan klappts (glaub ich)...

Code: Select all

linux-vior:/home/robin1605 # kill 4655
linux-vior:/home/robin1605 # /etc/init.d/apache2 start
Starting httpd2 (prefork)                                            done
linux-vior:/home/robin1605 #