Vmware Server zusätzliche IP im Gastsystem, S4Y

VirtualBox, VMWare, KVM, XEN, OpenVZ, Virtuozzo, etc.
gnomagik
Posts: 4
Joined: 2007-04-12 10:35

Vmware Server zusätzliche IP im Gastsystem, S4Y

Post by gnomagik » 2007-11-10 20:06

Guten Abend, ich habe einen Root Server bei Server4You, System Debian 4. Ich habe eine zusätzliche IP Adresse bestellt und diese auf das Interface eth0:0 "gepackt". Der Root ist nun auch über beide IPs erreichbar. Das eigentliche Ziel, das System in der VMWare über diese IP zu erreichen schlägt bisher aber leider fehl. Bisher lief diese über NAT, was allerdings bei vielen Anwendungen Probleme mit den Ports usw verursachte und teilweise quälend langsam war, weswegen ich eine zusätzliche IP haben wollte. Das vmware Konfigurationsscript habe ich nun schon mehrmals durchlaufen lassen. Habe den Bridged Modus (vmnet1 auf eth0 und vmnet2 auf eth0:0) aber ich erreiche den Rechner in der Vmware nicht, und dieser kommt auch nicht raus. Aus dem Gastsys kann ich weder das Gateway noch die Haupt IP vom Root anpingen.

Was hab ich falsch gemacht, bzw was fehlt noch?

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Vmware Server zusätzliche IP im Gastsystem, S4Y

Post by daemotron » 2007-11-11 10:49

Kann sein, dass S4Y eine MAC-Sperre eingebaut hat. Bei NAT kommen die Pakete ja von deinem Eth0, dessen MAC am Router freigeschaltet ist. Fremde MACs (wie z. B. die Deiner VMWare-Bridge) werden aber gedroppt. Wenn dem so ist, schau Dir mal ebtables an...

gnomagik
Posts: 4
Joined: 2007-04-12 10:35

Re: Vmware Server zusätzliche IP im Gastsystem, S4Y

Post by gnomagik » 2007-11-11 12:17

jep, sowas in der art habe ich auch schon rausgefunden. Habe nun ein Host Only Netzwerk eingerichtet und aus der VM funktioniert immerhin schonmal DNS. Leider habe ich aber noch Probleme mit der IPTables konfiguration. Ziel ist es ja sämtlichen IP Traffic auf eth0:0 auf vmnet1 zu leiten. Versuche es nun mithilfe dieses Tutorials (http://kex.cc/2006/09/16/vmware-auf-ein ... betreiben/) Leider spuckt mir mein System bei der Eingabe von:

Code: Select all

root@xxx:~# iptables -t nat -A POSTROUING -o eth0 -s 192.168.166.130 -j SNAT -to-source 85.25.249.xxx
Bad argument `85.25.249.xxx'
Try `iptables -h' or 'iptables --help' for more information.
aus. Bisher noch keine Lösung in Sicht.

fgro
Posts: 6
Joined: 2007-09-18 23:25

Re: Vmware Server zusätzliche IP im Gastsystem, S4Y

Post by fgro » 2007-11-14 16:21

Code: Select all

root@xxx:~# iptables -t nat -A POSTROUING -o eth0 -s 192.168.166.130 -j SNAT -to-source 85.25.249.xxx
Bad argument `85.25.249.xxx'
Try `iptables -h' or 'iptables --help' for more information.


ist wohl eher vertippt im Blog und sollte glaube ich:

Code: Select all

iptables -t nat -A POSTROUTING -o eth0 -s 192.168.166.130 -j SNAT --to-source 85.25.249.xxx


heissen.