Downloads begrenzen

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
silent85
Posts: 117
Joined: 2006-10-22 16:02

Downloads begrenzen

Post by silent85 » 2007-10-12 17:34

Hi

Gibt es etwas beim Apachen um zb Downloads zu begrenzen? Das zb nur eine bestimmte anzahl user gleichzeitig Laden kann?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Downloads begrenzen

Post by Joe User » 2007-10-12 17:46

mod_evasive und/oder mod_cband

silent85
Posts: 117
Joined: 2006-10-22 16:02

Re: Downloads begrenzen

Post by silent85 » 2007-10-12 18:06

Hi

Wenn ichs richtig verstehe schauen die beiden Tools nur noch anfragen von einer IP.

Seid gestern habe ich meiner HP ca 10 mal so viel betrieb wie normal. Und die ladezeiten der webseite wird immer länger und länger..
Die Downloads möchte ich auch nicht gerne rausmachen...

Dachte da an sowas wie nen Befehl für die php.ini oder sowas wo dann max nur noch 150 Verbindungern aufgebaut werden können.

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Downloads begrenzen

Post by daemotron » 2007-10-12 18:54

Verlagere die Downloads doch einfach auf FTP - die meisten ftpd-Implementierungen bieten recht feingranulare Einstellungen (Anzahl gleichzeitiger Connections global oder pro IP, max. Bandbreite etc.) - damit kannst Du den Ressourcenbedarf begrenzen und die verfügbare Bandbreite "gerecht" verteilen.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Downloads begrenzen

Post by Joe User » 2007-10-12 19:29

Noch ressourcenschonender wäre BitTorrent ;)

synex
Posts: 45
Joined: 2005-06-17 23:00
Location: Möckern

Re: Downloads begrenzen

Post by synex » 2007-10-12 22:20

aber wer nimmt schon frewillig bittorrent, wenn es die meißten sachen auch per direktdownload gibt

nagut.. kommt völlig drauf an, was man anbietet :P

aber ich würde das auch so mit dem FTP-Server machen oder halt Mirror suchen

silent85
Posts: 117
Joined: 2006-10-22 16:02

Re: Downloads begrenzen

Post by silent85 » 2007-10-12 23:02

Ich wills per ftp machen, nun habe ich ein weiteres Problem.

Für vsftpd hab ich folgendes gefunden:

max_clients
If vsftpd is in standalone mode, this is the maximum number of clients which may be connected. Any additional clients connecting will get an error message.

Default: 0 (unlimited)
max_per_ip
If vsftpd is in standalone mode, this is the maximum number of clients which may be connected from the same source internet address. A client will get an error message if they go over this limit.

Default: 0 (unlimited)

Der Startet aber so nicht weil mein vsftpd als inet.d Installiert ist.

Gibts die befehle auch in "anderer sprache"?

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Downloads begrenzen

Post by daemotron » 2007-10-12 23:13

Starte Deinen vsftpd als stand-alone Server. Erfolgt der Start über (x)inetd, ist dieser auch für's Verbindungsmanagement zuständig. Ob (x)inetd auch Möglichkeiten zur Begrenzung von Sitzungen und Verbindungen mitbringt, weiß ich nicht (setze inetd seit Suse-8.x nicht mehr ein) - die manpage sollte es Dir aber verraten.

silent85
Posts: 117
Joined: 2006-10-22 16:02

Re: Downloads begrenzen

Post by silent85 » 2007-10-13 04:09

Code: Select all

500 OOPS: vsftpd: not configured for standalone, must be started from inetd


Was passiert mit COnfixx wenn ich denn umkonfiguriere?

Ist Confixx dann weiterhin "kompatibel" zu vsftpd oder erst nach weiterer anpassung?