dump import und datenbankserver nicht mehr nutzbar

a-n
Posts: 145
Joined: 2004-05-10 10:15

dump import und datenbankserver nicht mehr nutzbar

Post by a-n »

Hallo,

wenn ich versuche eine ca. 800 MB große mySQL Datenbank zu importieren, ist der mysql nicht mehr ansprechbar für andere user.

Somit müsste ich den Dump irgendwann in der Nacht einspielen, damit ich den Serverbetrieb für andere user nicht störe. Ist aber nicht ganz optimal da ich nachts lieber schlafe :)

Gibt es da irgendwelche Optimierungsvorschläge?

Hier meine my.cnf

Code: Select all


[client]
port            = 3306
socket          = /var/run/mysqld/mysqld.sock

# This was formally known as [safe_mysqld]. Both versions are currently parsed.
[mysqld_safe]
socket          = /var/run/mysqld/mysqld.sock
nice            = -5

[mysqld]
old_passwords = false # inserted by debconf

# * Basic Settings
#
user            = mysql
pid-file        = /var/run/mysqld/mysqld.pid
socket          = /var/run/mysqld/mysqld.sock
port            = 3306
basedir         = /usr
datadir         = /var/lib/mysql
tmpdir          = /tmp
language        = /usr/share/mysql/english
set-variable    = max_connections=2500
skip-external-locking

# Connection
#threads_connected = 355

bind-address            = 127.0.0.1
#
# * Fine Tuning
#
key_buffer              = 512M
max_allowed_packet      = 64M
thread_stack            = 128K
thread_cache_size       = 512
#
# * Query Cache Configuration
#
query_cache_limit       = 4M
query_cache_size        = 256M
query_cache_type        = 1
#
#log            = /var/log/mysql/mysql.log
#log_slow_queries       = /var/log/mysql/mysql-slow.log
#
# The following can be used as easy to replay backup logs or for replication.
#server-id              = 1
log_bin                 = /var/log/mysql/mysql-bin.log
# WARNING: Using expire_logs_days without bin_log crashes the server! See README.Debian!
expire_logs_days        = 10
max_binlog_size         = 100M
#binlog_do_db           = include_database_name
#binlog_ignore_db       = include_database_name

skip-bdb
#skip-innodb




[mysqldump]
quick
quote-names
max_allowed_packet      = 32M

[mysql]
#no-auto-rehash # faster start of mysql but no tab completition

[isamchk]
key_buffer              = 64M
sort_buffer             = 64M
read_buffer             = 16M
write_buffer            = 16M


Das einspielen des Dumps erfolgt via Shell.

Würde mich über Verbesserungsvorschläge freuen.

Server Info:

Debian etch
mysql 5

Core 2 Duo E6600 @ 2.40GHz
2 GB Ram
Top

theomega
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 704
Joined: 2003-01-27 14:36

Re: dump import und datenbankserver nicht mehr nutzbar

Post by theomega »

Was tut den der Dump? Nur Creates und Inserts? Womit ist er erstellt? Werden Daten in eine Tabelle eingefügt die deine Anwendung benutzt? Ich habe zwei vermutungen:

1. Dein Server ist schlicht und einfach damit ausgelastet zu importieren
2. In dem Dump sind Locks drin die die Tabellen locken die du brauchst.
Top

a-n
Posts: 145
Joined: 2004-05-10 10:15

Re: dump import und datenbankserver nicht mehr nutzbar

Post by a-n »

theomega wrote:Was tut den der Dump? Nur Creates und Inserts? Womit ist er erstellt? Werden Daten in eine Tabelle eingefügt die deine Anwendung benutzt? Ich habe zwei vermutungen:

1. Dein Server ist schlicht und einfach damit ausgelastet zu importieren
2. In dem Dump sind Locks drin die die Tabellen locken die du brauchst.


Hi,

es ist ein großes vbulletin Datenbank Dump. Da dürfte eigentlich alles sein, von creates, inserts bis zu keine Ahnung :)

Das/der? Dump wurde in der Shell via mysql erzeugt.

Code: Select all

mysqldump -uUSER -pPASSWORT -hlocalhost datenbank > datenbank.sql


Die CPU schießt zwar öfters auf 100% und die load geht zwar hoch, aber Apache und der andere kram ist relativ gut erreichbar.

Nur der mysql Dienst ist dann für andere nicht mehr nutzbar.
Top