Suse 9.0 Winscp kein Zugriff auf /root

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
huppsi
Posts: 13
Joined: 2004-11-09 12:45

Suse 9.0 Winscp kein Zugriff auf /root

Post by huppsi » 2007-09-18 09:37

Hallo zusammen,

ich hab seit ein paar Tagen ein merkwürdiges Problem. Wenn ich mich per winscp auf dem Linux-Rechner einloggen will und er automatisch in das Verzeichnis /root geht, bleibt praktisch die Kiste stehn. Winscp antwortet dann mit Zeitüberschreitung. Alle anderen Dienste antworten auch nicht mehr (http, ftp, ssh). Die Kiste antwortet erst wieder nach einem Reboot. Logge ich mich per winscp in das /home verzeichnis klappt es, aber sobald ich versuche in das /root verzeichnis zu wechseln ist Feierabend. Per SSH von einem anderen Rechner (Linux) komm ich rauf und ins /root Verzeichnis. Kennt jemand das Problem? Bug in Winscp? Oder doch eher ein nicht mehr ganz mir gehörender Linux-Rechner?

Vielen Dank

Peter

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11137
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Suse 9.0 Winscp kein Zugriff auf /root

Post by Joe User » 2007-09-18 09:51

huppsi wrote:Bug in Winscp? Oder doch eher ein nicht mehr ganz mir gehörender Linux-Rechner?

Bei SUSE 9·0 halte ich Letzteres für wahrscheinlicher...

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2635
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Suse 9.0 Winscp kein Zugriff auf /root

Post by daemotron » 2007-09-18 10:01

Von den Symptomen her könnte es auch eine sterbende Festplatte sein...

huppsi
Posts: 13
Joined: 2004-11-09 12:45

Re: Suse 9.0 Winscp kein Zugriff auf /root

Post by huppsi » 2007-09-18 10:19

chkrootkit hab ich schon laufen lassen ohne Ergebnis. In den logs find ich auch nicht wirklich Einträge die auf eine kaputte Platte schliessen lassen. Aber befürchten tu ich das auch, so ein ähnliches problem hatte ich schonmal und da gings dann auch rapide zu Ende mit der Platte, allerdings gabs da Einträge im log.