Umleitung durch Spamassassin

pocopelli
Posts: 52
Joined: 2006-05-12 14:13

Umleitung durch Spamassassin

Post by pocopelli »

Hallo,

ich habe dank diesem Forum ein funktionierendes Spamassassin auf unserem Root server zum Laufen gebracht. Mittels Procmail werden die als Spam erkannten Mails in einen gesonderten Ordner gepackt. Der Ordner, den Procmail anlegt ist ähnlich aufgebaut wie:
/pfad/zum/Maildir/
cur
new
tmp

die Mails werden in einem bestimmten Format unter "new" abgepeichert.
Ich würde gerne die abggespeichterten Mails wieder in ein Spool-File ablegen
unter /var/spool/mail/ (z.B. /var/spool/mail/web1p1). Wenn man dies aber tut,
erhalten die abholenden Mailclients eine Fehlermeldung ( irgendwas mit envelop). Kann man das Format so konvertieren, das ein Client die aus dem "Procmail-ordner" zum Standard-Postfix -Ordner verschobenen Files als Mails auslesen kann ?

Danke für eure Antworten !

Gruß

Poc
Top

adjustman
Posts: 1132
Joined: 2003-03-26 23:29
Location: SA

Re: Umleitung durch Spamassassin

Post by adjustman »

so richtig verstehe ich dein Ansinnen nicht, aber ich mach das so,
dass Spam in den Ordner .Spam (durch procmal angelegt) geht.
Der kann dann mit jedem (IMAP) Client abonniert und ausgelesen werden.
Top