2 laufende ProFTPD benötigt

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
michseel2
Posts: 34
Joined: 2007-07-09 23:00

2 laufende ProFTPD benötigt

Post by michseel2 » 2007-08-18 22:19

Hallo,

ich muss proftpd 2x zum Laufen bringen. Grund ist folgender:

Es ist bereits proftpd auf meinem Server installiert. Der wurde durch ein Script automatisch installiert und Konfiguriert und wird für ein Webinterface zur Gameserver Verwaltung benötigt. Die Config etc darf also nicht geändert werden weil sonst das Gameserver Interface nicht mehr automatisch die FTP Benutzer anlegen kann usw.

Weiterhin möchte ich aber noch Plesk auf den Server installieren. Soviel ich weiß benutzt Plesk auch ProFTPD, aber garantiert mit einer anderen Config. Ich möchte aber nicht den anderen ProFTPD für die Gameserververwaltung zerschießen.

Wie geht man bei soetwas am schlausten vor?

Gruß
michseel2

dtdesign
RSAC
Posts: 395
Joined: 2006-09-05 21:12
Location: Berlin

Re: 2 laufende ProFTPD benötigt

Post by dtdesign » 2007-08-19 01:36

Auf Grund der Tatsache, dass Plesk so weit ich weiss die Pakete deiner Distribution nimmt, zerschießt es dir direkt die Konfiguration des Bestehenden.

Weiterhin musst du über 2 oder mehr IP-Adressen verfügen, ansonsten funktioniert das Ganze schon mal gar nicht (funktionieren schon, scheitert an Kunden). Ausserdem... willst du ernsthaft Gameserver + Plesk auf eine Maschine packen? Hoher Load ftw! :P

michseel2
Posts: 34
Joined: 2007-07-09 23:00

Re: 2 laufende ProFTPD benötigt

Post by michseel2 » 2007-08-19 02:48

Ich verfüge über 68 IP-Adressen (4 vom Provider, 64 über zusätzlich beantragtest RIPE-Netz /26).

Da der Server über 2x Intel Xeon 2.8 GHz + 8 GB RAM verfügt und eine 1 GBit Anbindung hat denke ich dass von der Performance her 2-3 Gameserver + Plesk problemlos laufen sollten.

Die Anforderungen sind also erfüllt. Wie muss ich nun vorgehen?

tioan
Posts: 9
Joined: 2006-03-21 18:34

Re: 2 laufende ProFTPD benötigt

Post by tioan » 2007-08-20 14:08

Also Xen mit zwei Doms wäre ne alternative, hätteste zwei sauber getrennte Systeme, eins für gameserver eins für webhosting, und könntest sogar noch festlegen wleches wieviel cpu und ram nutzen darf.