Vermutlich C-Compiler Problem bei PHP5 Installation

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
lazytoad
Posts: 6
Joined: 2007-07-11 20:05
Location: Deutschland

Vermutlich C-Compiler Problem bei PHP5 Installation

Post by lazytoad » 2007-08-04 16:54

Hallo Forum,

Vorab: Entschuldigt bitte, dass es mal wieder einen Thread zum Thema PH5 Installation gibt. Aber leider habe ich für mein Problem im Inet keine Lösung finden können. :(

Was will ich machen:
PHP5.2.3, auf einem vServer SuSE 9.2, mit gcc-3.3.4-11, installieren.

Problem:
Das "configure" für PHP5 endet mit
checking for c++... no
checking for g++... no
checking for gcc... gcc
checking whether the C++ compiler (gcc ) works... no
configure: error: installation or configuration problem: C++ compiler cannot create executables.

Das config.log enthält als letzten Eintrag
gcc: installation problem, cannot exec `cc1plus': No such file or directory

Mein "Freund und Helfer" Google sagt mir hierzu, das der C++ Compiler nicht funktioniert/vorhanden ist. :wink:

Daher habe ich folgende RPMs nachinstalliert:

compat-2004.9.6-2.i586.rpm --> War schon installiert
gcc-c++-3.3.4-11.i586.rpm
libstdc++-devel-3.3.4-11.i586.rpm

Leider erhalte ich immer noch die gleiche Fehlermeldung. :cry:

Kennt hier jemand dieses Problem ?

Gruss
LazyToad

tomotom
Posts: 330
Joined: 2006-09-22 13:37

Re: Vermutlich C-Compiler Problem bei PHP5 Installation

Post by tomotom » 2007-08-04 18:33

LazyToad wrote:Problem:
Das "configure" für PHP5 endet mit
checking for c++... no
checking for g++... no
checking for gcc... gcc
checking whether the C++ compiler (gcc ) works... no
...
Kennt hier jemand dieses Problem ?

Für Suse gibt es doch auch apt-get. Der Paketmanaber kann abhängigkeiten selbständig auflösen.
Sind die gefragten Compiler wirklich installiert?

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: Vermutlich C-Compiler Problem bei PHP5 Installation

Post by Joe User » 2007-08-04 19:51

Du musst das Development-Schema in YaST installieren, ansonsten schliesse ich mich Matthias an...