Festplatten Raid 0 - weitere Festplatte einbinden

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
jens007
Posts: 5
Joined: 2007-07-13 17:33

Festplatten Raid 0 - weitere Festplatte einbinden

Post by jens007 » 2007-07-13 17:38

Hallo zusammen,

ich habe gerade versucht zu einem Raid0, wo bereits 2 Festplatten drin sind, eine weitere einzubinden. Hat aber nicht so wirklich geklappt. Würde über Hilfe freuen.

Habe das mit:

Code: Select all

mdadm -a /dev/md0 /dev/sdc1
mdadm: add new device failed for /dev/sdc1 as 2: Invalid argument
versucht, aber klappt ja nicht, wie man sehen kann.

Paar Infos:

Code: Select all

 mdadm --detail /dev/md0
/dev/md0:
        Version : 00.90.03
  Creation Time : Mon Jun 25 08:27:41 2007
     Raid Level : raid0
     Array Size : 974807936 (929.65 GiB 998.20 GB)
   Raid Devices : 2
  Total Devices : 2
Preferred Minor : 0
    Persistence : Superblock is persistent

    Update Time : Mon Jun 25 08:27:41 2007
          State : clean
 Active Devices : 2
Working Devices : 2
 Failed Devices : 0
  Spare Devices : 0

     Chunk Size : 64K

           UUID : 60e90d2c:1737ea78:1b761039:0f119ff9
         Events : 0.1

    Number   Major   Minor   RaidDevice State
       0       8        2        0      active sync   /dev/sda2
       1       8       18        1      active sync   /dev/sdb2


Code: Select all

Every 2,0s: cat /proc/mdstat                                                                                                         Fri Jul 13 17:37:01 2007

Personalities : [raid0]
md0 : active raid0 sda2[0] sdb2[1]
      974807936 blocks 64k chunks

unused devices: <none>

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Festplatten Raid 0 - weitere Festplatte einbinden

Post by Roger Wilco » 2007-07-13 17:43

Du solltest auch auf die Reihenfolge der Parameter achten -> mdadm(8).

Moved from Webserver - Installation und Konfiguration to Allgemeine *NIX-Serverfragen mit Tiefgang.
matzewe01 wrote:Raid 0 ist ein kopie von 2 Platten.
Eine Dritte Platte unterstützt Raid0 nicht.
RAID 0 ist Striping. Was du meinst ist RAID 1 und das geht sehr wohl mit >=2 Festplatten.

jens007
Posts: 5
Joined: 2007-07-13 17:33

Re: Festplatten Raid 0 - weitere Festplatte einbinden

Post by jens007 » 2007-07-13 18:18

Erstmal Danke für die schnelle Antwort.

Ich habe, wie in linux.die.net steht, eingefügt:

Code: Select all

mdadm /dev/md0 -a /dev/sdc1
mdadm: add new device failed for /dev/sdc1 as 2: Invalid argument
Kommt aber gleicher Fehler raus.