Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by nyxus » 2007-07-02 22:30

Gerade habe ich meinen Server (Core2Duo, 4 GB RAM) von Ubuntu auf Debian Etch umgestellt. Unter Ubuntu (32Bit) hat free die kompletten 4 GB RAM angezeigt, unter Debian werden aber nur ca. 3.2 GB angezeigt. Ich verwende den 2.6.18-4-686-Kernel.
Gibt es einen fertigen Kernel der die 4 GB unterstützt oder muß ich dafür einen Kernel selbst kompilieren? Ich wollte allerdings vorerst bei einem 32bit-System bleiben.

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by Roger Wilco » 2007-07-02 22:38

Sofern die Kerneloption CONFIG_HIGHMEM64G gesetzt ist, sollten die vollen 4 GB eingeblendet werden. Welches Debianpaket das genau unterstützt, kann ich dir leider nicht sagen.

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by nyxus » 2007-07-02 22:44

Roger Wilco wrote:Welches Debianpaket das genau unterstützt, kann ich dir leider nicht sagen.
Früher war das auch einfacher. Da gab es einen extra "bigmem"-Kernel (oder so ähnlich). Aber für Etch finde ich nichts.

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by sledge0303 » 2007-07-03 09:13

...oder du baust dir den Kernel selbst.

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by nyxus » 2007-07-03 09:15

irgendwie war das Paket die letzten Tage noch nicht da ... :oops:
http://packages.debian.org/stable/admin ... 686-bigmem

Da spare ich mir doch auf diesem System den selbstgebauten Kernel. :-)

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by sledge0303 » 2007-07-03 09:56

Nyxus wrote:irgendwie war das Paket die letzten Tage noch nicht da ... :oops:
http://packages.debian.org/stable/admin ... 686-bigmem

Da spare ich mir doch auf diesem System den selbstgebauten Kernel. :-)
Ich bau meine Kernel eigentlich immer selbst (wegen Xen) und hab mit den Images nicht allzuviel am Hut. Aber pass auf, dieser Kernel bietet eine Leistungssteigerung von 400%, pass auf das keiner der Admins im RZ damit erschlagen wird :D
http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=46342

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by Roger Wilco » 2007-07-03 11:05

sledge0303 wrote:Aber pass auf, dieser Kernel bietet eine Leistungssteigerung von 400%, pass auf das keiner der Admins im RZ damit erschlagen wird :D
http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=46342
*grml* Ich glaube der Benutzer in dem verlinkten Thread hat meinen Scherz mit den 471,1% nicht verstanden... :?

User avatar
nyxus
RSAC
Posts: 697
Joined: 2002-09-13 08:41
Location: Lübeck

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by nyxus » 2007-07-03 13:28

sledge0303 wrote:Ich bau meine Kernel eigentlich immer selbst (wegen Xen) und hab mit den Images nicht allzuviel am Hut.
Ich versuche eigentlich immer fertige Kernel zu nehmen. Das Updaten ist doch irgendwie angenehmer. Bisher bin ich gut damit gefahren (ohne Xen).
Aber pass auf, dieser Kernel bietet eine Leistungssteigerung von 400%
Hat man diese Steigerung auch beim RAM? Was man mit 20 GB alles machen könnte ... :-)

sledge0303
RSAC
Posts: 767
Joined: 2005-09-16 00:06
Location: Berlin-Reinickendorf

Re: Welcher Kernel für Debian Etch und 4GB

Post by sledge0303 » 2007-07-03 15:10

Neee, die 400% machen sich hauptsächlich nur in der Akkuleistung, Prozessor lädt ihn gleichzeitig mit auf, bemerkbar. Wenn man die Rotationen mit berücksichtigt, etwas Übung hat, kann man sogar auf einem unbefestigten Laptop einen Satz Fipptehlervrei verfassen. :)

[TRAUM]
20GB RAM... mhhhhhh das wäre eine feine Sache.
[/TRAUM]