libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 09:35

Hallo Gemeinde,

ich benötige unter meinem Debian Sarge das Packet:
libapache2-mod-auth-mysql

aber es kommt folgender fehler:

Code: Select all

apt-get install libapache2-mod-auth-mysql
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
Package libapache2-mod-auth-mysql is not available, but is referred to by another package.
This may mean that the package is missing, has been obsoleted, or
is only available from another source
E: Package libapache2-mod-auth-mysql has no installation candidate
wieso? ok das packet ist nicht da aber wieso? ich brauchs.
was sagt mir: but is referred to by another package. ?????
by welchem denn?

gierig
Posts: 292
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by gierig » 2007-06-28 10:23

Mhhh evt. evt grade auf dem Mirror nicht verfügbar, den du in
der source.list drinn hast ?

Da grade keinen Zugang zu meinen Testsystem,
hier direkt von packages.debian.org.
Da kann ich es jedefalls für Sarge runterladen.

http://packages.debian.org/cgi-bin/sear ... auth-mysql

tipp: oldstable=sarge

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 10:26

hmmm, ist also meine sources.list falsch?



#deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ sarge main

deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stable main
deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ stable main

deb http://security.debian.org/ stable/updates main


wenn ich die erste source die mit # auskommentiert ist mit benutze, finde ich das packet, kann es aber nicht installieren weil folgendes passiert:

Code: Select all

apt-get install libapache2-mod-auth-mysql
Reading Package Lists... Done
Building Dependency Tree... Done
Some packages could not be installed. This may mean that you have
requested an impossible situation or if you are using the unstable
distribution that some required packages have not yet been created
or been moved out of Incoming.

Since you only requested a single operation it is extremely likely that
the package is simply not installable and a bug report against
that package should be filed.
The following information may help to resolve the situation:

The following packages have unmet dependencies:
  libapache2-mod-auth-mysql: Depends: apache2-common (>= 2.0.50-10) but it is not going to be installed
E: Broken packages 

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by Joe User » 2007-06-28 11:01

Da Deine sources.list auf stable steht, hast Du momentan einen Mix aus Sarge (oldstable) und Etch (stable). Du hast nun zwei Möglichkeiten: 1) Du machst ein dist-upgrade auf Etch (kein mod_auth_mysql) oder 2) Du stellst Deine sources.list auf sarge (mod_auth_mysql) um und downgradest alle seit dem Etch-Release installierten Pakete...

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 11:02

dann lieber downgrade.

wie mache ich einen downgrade seit dem release? habe das noch nie gemacht.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by Joe User » 2007-06-28 11:08

Keine Ahnung, ich nutze Debian und seine Derivate grundsätzlich nicht ;) Sollte aber im Debian-Handbuch stehen.

Bei Gentoo und SUSE wäre es einfacher 8)

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 11:09

mist,

aber gibt es denn generell unter etch dann keine möglichkeit eines apache mysql auth??? kann ja eigentlich nich sein

gierig
Posts: 292
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by gierig » 2007-06-28 11:10

Ahmm JA,

Stable ist Etch, Sarge ist seit einiger zeit Oldstable.

Code: Select all

deb http://ftp2.de.debian.org/debian/ stable main 
deb-src http://ftp2.de.debian.org/debian/ stable main 
deb http://security.debian.org/ stable/updates main 
Du versuchst also ETCH Pakete in Sarge zuverwenden.
Das kann nur zu Abhänigkeitsproblem führen (und zu schlimmeren)
Du wärst nicht der erste der sich durch sowas die PaketDatenbank versaut.
Ich würde erstmal aus dem "stable" ein "sarge" machen, und zwar überall. Das System sollte erst wieder in einen definierten zustand gebracht werden.
(ist dir das bei Updates nicht aufgefallen ? oder machst du etwa keine ?)

Ich geh mal davon aus das apt-get [update|upgrade|dist-upgrade] bekantte
Parameter für apt sind. (sonst wäre auch hopfen und malz verloren).

Aber Obacht, Garantieren das es ohne Probleme leuft kann dir
niemand (ich auch nicht).

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 11:17

also ich mache auf dem system kein upgrade.

daher dürfte eignetlich ja auch kein mix aus packeten vorhanden sein.

User avatar
Joe User
Project Manager
Project Manager
Posts: 11138
Joined: 2003-02-27 01:00
Location: Hamburg

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by Joe User » 2007-06-28 11:17

Upgrade auf Etch und kompiliere mod_auth_mysql selbst: http://www.heuer.org/mod_auth_mysql/

gierig
Posts: 292
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by gierig » 2007-06-28 11:21

Hi, soviele Einträge wärend ich meinen Schrieb. Ist ja fas nen chat :-)

Wenn du ETCH verwendest und das das MOD bracuhst:

dann entweder das MOD selber bauen und warte&bugfixen
oder
einen unweg über PAM und PAM-SQL gehen. (libapache2-mod-auth-pam und libpam-mysql). Je nach anforderung (kenn den future Satz vom dem Apachen MOD nicht) sollte das auch gehen.

Debian Downgrade leuft so wie upgrade.
Source anpassem, apt-get update && apt-get dist-upgrade, Daumen drücken.
Last edited by gierig on 2007-06-28 11:23, edited 1 time in total.

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 11:21

ne uipgrade auf etch geht nicht da sonst unter umständen vhcs2 nicht korrekt läuft. könnte ich mod_auth_mysql nich auch so einfach von hand installieren?

sonic
Posts: 44
Joined: 2002-12-04 08:46
Location: Leverkusen

Re: libapache2-mod-auth-mysql is missing ABER ICH BRAUCHS

Post by sonic » 2007-06-28 11:24

PAM klappt nicht, habe ich schon versucht.

damit mal klar ist worum es eigentlich geht.

was nicht greift ist folgende .htaccess

Code: Select all

AuthName                        "AWStats"
AuthType                        Basic
AuthMySQL_Host                  localhost
AuthMySQL_DB                    vhcs2
AuthMySQL_Password_Table        admin
AuthMySQL_User                  vhcs2_awstats
AuthMySQL_Password              <<<<mysql_password>>>>
AuthMySQL_Username_Field        admin_name
AuthMySQL_Password_Field        admin_pass
AuthMySQL_Encryption_Types      Crypt_DES Crypt_MD5 Crypt MySQL PHP_MD5
require valid-user