mit iptables smtp Verbindungen weiterleiten

FreeBSD, Gentoo, openSUSE, CentOS, Ubuntu, Debian
r00ty
Posts: 747
Joined: 2003-03-17 15:32

mit iptables smtp Verbindungen weiterleiten

Post by r00ty » 2007-06-26 08:18

Guten Morgen...
Ich habe meinen Mailserver auf eine neue IP umgestellt, doch braucht der DNS-Update ewig. Jetzt sollte ich dringend die Anfragen auf Port 25 beim alten Server weiterleiten. Das sollte ja auch relativ einfach mit iptables gehen (die sind völlig leer - stehen alle auf ACCEPT).
Könnte mir bitte jemand kurz die Befehle posten wie ich die Pakete auf Port 25 von eth0 (IP 1.2.3.4) auf 1.2.3.5 weiterleite?
Meine Versuche sind bisher gescheitert.
Vielen Dank schonmal

bfrackie
Posts: 63
Joined: 2003-08-26 12:00

Re: mit iptables smtp Verbindungen weiterleiten

Post by bfrackie » 2007-06-26 08:50

nimm rinetd

Bart

Roger Wilco
Administrator
Administrator
Posts: 6001
Joined: 2004-05-23 12:53

Re: mit iptables smtp Verbindungen weiterleiten

Post by Roger Wilco » 2007-06-26 11:35

Code: Select all

iptables -t nat -A PREROUTING -p tcp -d 192.168.1.1 --dport 25 -j DNAT --to-destination 192.168.1.2
http://iptables-tutorial.frozentux.net/ ... DNATTARGET

r00ty
Posts: 747
Joined: 2003-03-17 15:32

Re: mit iptables smtp Verbindungen weiterleiten

Post by r00ty » 2007-06-26 14:45

Ich hatte das so ähnlich wie du geschrieben hast probiert (@Roger Wilco) aber irgendwie hat er es nicht richtig weitergeleitet... Aber das Tutorial ist sehr ausfühlich, wenn ich mal wieder ein Problem habe werde ich da reinschauen :)
Ich habs jetzt mit rinetd gemacht - das war sehr einfach und klappt sehr gut.
Danke nochmals für die Infos