Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

croni
Posts: 14
Joined: 2006-10-17 21:00

Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by croni »

Ich habe einen Webcounter-Service auf einem Dedicated Server mit 2x SATA Disks im RAID 1 am laufen, pro Sekunde geschehen etwa 100 MySQL Queries, die meisten auf den Cache, davon etwa 10-20 Inserts direkt auf die Platte.

Frage: kann eine Dauerlast wie diese die Disks physikalisch abnutzen und zu Ausfällen führen?
Top

blattlaus
Posts: 52
Joined: 2007-03-08 13:45

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by blattlaus »

Nicht wirklich.

Und selbst wenn, was würdest du statt Schribzugriffen auf die Platte verwenden?
Top

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by lord_pinhead »

Blattlaus wrote:Nicht wirklich.

Und selbst wenn, was würdest du statt Schribzugriffen auf die Platte verwenden?
Eine Ramdisc für die Datenbanken und das abgleichen alle X-Minuten, wäre aber aufwendung und unnütz bei so wenig Inserts :)
Top

elch_mg
Posts: 302
Joined: 2006-01-23 19:14
Location: 41063

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by elch_mg »

Hauptursache für physikalische Abnutzung bei Festplatten ist die Stromversorgung. SCNR ;)
Top

lord_pinhead
RSAC
Posts: 830
Joined: 2004-04-26 15:57

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by lord_pinhead »

Eher das der Schreib-/Lesekopf sich nicht bewegt, ich erinnere mich da schwitzend an die IBM Platten und die Kunden die sauer zurückkamen damit :( Ansonsten wäre ja nur das ein und ausschalten der Platten noch ein Grund.
Top

User avatar
daemotron
Administrator
Administrator
Posts: 2800
Joined: 2004-01-21 17:44

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by daemotron »

Mit RAID1 brauchst Du Dir eigentlich nicht so viele Sorgen zu machen - allerdings würde ich die Dinger trotzdem nicht aus den (smartmon)Augen lassen - Platten machen sich eben auch mal ohne ersichtlichen Grund in die Hose...
Top

captaincrunch
Userprojekt
Userprojekt
Posts: 7225
Joined: 2002-10-09 14:30
Location: Dorsten

Re: Diskschaden wegen hoher Schreiblast?

Post by captaincrunch »

DebianHowTo
echo "[q]sa[ln0=aln256%Pln256/snlbx]sb729901041524823122snlbxq"|dc
Top