Live Videostream

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-05-14 15:40

Kennt jemand opensource / freeware software die sich für einsatz als streamingserver eignet?

wichtig ist nur, dass die grundlegend so arbeiten sollte wie icecast es tut bzw icecast in verbindung mit oddcast...

also hätte das gerne so:

hab ein programm lokal auf dem rechner laufen (wie oddcast) was mit meiner cam "rummacht" - das programm streamt zum rootserver wo ein anderes programm werkelt (wie icecast) und die daten entgegennimmt und die als videostream zur verfügung stellt.. also ziemlich "live" .. das da eine verzögerung drinne ist.. ist mir klar.. -> muss schliesslich die zeit für den upstream zum server und die zeit für das umcodieren abrechnen .. zusätzlich noch die zeit.. bis der stream beim client auf dem rechner landet.. aber das wäre sicherlich die tollste lösung wenn man plant mehr als nur 2 personen mit einem passablen stream zu versorgen..

programme die direkt "lokal" einen streamserver einrichten finde ich en masse .. aber nichts wie das traumduo icecast und oddcast im audiobereich..

brauche das jetzt für den videobereich :-D

siehe schaubild :http://alohadakine.org/photos/photo_upl ... 3bf224.gif

blattlaus
Posts: 52
Joined: 2007-03-08 13:45

Re: Live Videostream

Post by blattlaus » 2007-05-14 16:30

Als erstes fällt mir da VideoLan ein.
Der Client bei dir schnappt sich das Signal von der Kamera, packt es zum Server, welcher es wiederrum als Input nimmt und als weitere Stream ausgibt.

marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Re: Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-05-14 17:03

schon erfahrung damit? oder irgendeine howto seite die du empfehlen könntest? weil ich ehrlich gesagt nicht weiss, ob videolan das so macht wie auf dem schaubild, oder doch direkt zu den clients .. von meinem rechner aus und nicht erst über den server geht..

datafreak
Posts: 24
Joined: 2005-11-21 19:43

Re: Live Videostream

Post by datafreak » 2007-05-16 14:30

Mir würde gerade nur folgende Möglichkeit einfallen:

http://forums.winamp.com/showthread.php?postid=801454

MFG
Datafreak

marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Re: Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-05-17 15:50

also .. ich denke red5 scheint ganz brauchbar zu sein.. halte nicht soviel von shoutcast..

nur ist mir irgendwie bis jetzt noch unklar.. mit welchem client ich die daten an den red5 server schicken muss.. ô_O

ahoi
Posts: 20
Joined: 2004-02-12 21:31

Re: Live Videostream

Post by ahoi » 2007-05-17 18:56

darwin von apple http://developer.apple.com/opensource/s ... index.html oder Helix DNA Server http://helix-server.helixcommunity.org
könnten auch passen.

rudi
Posts: 69
Joined: 2004-12-08 19:10

Re: Live Videostream

Post by rudi » 2007-05-17 22:44

Ahoi wrote:darwin von apple http://developer.apple.com/opensource/s ... index.html oder Helix DNA Server http://helix-server.helixcommunity.org
könnten auch passen.
Zum Darwin Streaming Server: Kennst du da einen Windows Client, der die Video-Sequenz an den Server streamt (live) ?

marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Re: Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-05-19 22:46

also... öh .. der darwin war mir auch schon ein begriff ^^ .. wie siehts mit red5 aus? jemand schon damit gearbeitet? 8O

ahoi
Posts: 20
Joined: 2004-02-12 21:31

Re: Live Videostream

Post by ahoi » 2007-05-21 08:39

Zum Darwin Streaming Server: Kennst du da einen Windows Client, der die Video-Sequenz an den Server streamt (live) ?
Von Sorenson gab es mal den Sorenson Broadcaster, der wird aber meines Wissens nicht mehr vertrieben.

rudi
Posts: 69
Joined: 2004-12-08 19:10

Re: Live Videostream

Post by rudi » 2007-05-21 17:07

Danke für die 2 Tipps, das sieht ja sehr mager aus. Mit dem Windows Media Encoder arbeitet wahrscheinlich nur ein Windows Media Server zusammen, oder? Gibt es da eventuell auch eine Lösung für UNIX Systeme?

tischi
Posts: 215
Joined: 2003-10-26 17:57

Re: Live Videostream

Post by tischi » 2007-05-21 21:26

opensource / freeware
*g* aber überhaupt nicht günstig:
Flash Media Sever 2
http://www.adobe.com/de/products/flashmediaserver/

marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Re: Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-08-03 18:12

Also, Darwin "rennt" mitlerweile ^^ nur bekomme ich irgendwie den stream nicht zum Server

Wie immer noch wichtig:

- Windows Rechner sendet per Stream an
- Rootserver der den Stream an Clients verteilt

Habe micht entschlossen, VLC zu "missbrauchen" um den Stream "aufzubereiten" und zum lieben Darwin zu schicken.. und hier kommt der "Tricky-Part" ich habe keinen blassen Schimmer wie.. habe mir ein Batch-Script gebastelt was eigentlich funktionieren sollte, aber das tut es nicht..

Inhalt des Batchskripts (im VLC-Order)

Code: Select all

vlc.exe -vvv -I rc --ttl 50 dshow:// :dshow-vdev="Live! Cam Video IM" :dshow-adev="none" :dshow-size="320*240" :dshow-amtuner-mode=1 :sout=#transcode{fps=25,vcodec=h264,vb=128}:duplicate{dst=display,dst=rtp{dst=alohadakine.org,port=1232,sdp=sap,sdp="file://C:h264.sdp"}}


Laut den Anleitungen die ich "studiert" habe, sollte man das .SDP File was das VLC erzeugt, in den Movies-Ordner vom Darwin kopieren.. habe ich gemacht, hat aber trotzdem nicht gestreamt..

Genaue HowTos für dumme User wie mich finden sich leider auch nirgends, jedenfalls nicht in der Verbindung mit VLC (Windows) nach Darwin (Linux)..

-> Die mitgelieferten Beispiel-Movies serviert Darwin übrigens ohne murren, nur meinen Webcam stream bekomme ich nicht ans laufen, wobei ich sicher bin, dass ich irgendwas bei dem "senden" zu Darwin falsch mache..

PLEASE HELP ME :cry:

[EDIT]

Der genaue Inhalt der Webcam.bat ist jetzt übrigens:

Code: Select all

@echo off
start vlc.exe -vvv -I rc --ttl 50 dshow:// :dshow-vdev="Live! Cam Video IM" :dshow-adev="none" :dshow-size="320*240" :dshow-amtuner-mode=1 :sout=#transcode{fps=25,vcodec=h264,vb=128}:duplicate{dst=display,dst=rtp{dst=85.214.46.192,port=1232,sdp=sap,sdp="file://C:h264.sdp"}}


das "start" vor dem eigentlichen programmaufruf (plus parameter) bewirkt das die batchdatei nach dem abarbeiten "kein bock mehr hat und abhaut" ;) ist viellicht ganz interessant für den ein oder anderen user.. :roll:

[/EDIT]

marcooooooo
Posts: 15
Joined: 2007-04-30 16:31
Location: Mendencity

Re: Live Videostream

Post by marcooooooo » 2007-08-04 13:35

läuft jetzt übrigens hervorragend!

habe die beim start des batchskripts erzeugte .sdp per ftp hochgeladen als root per konsole in den movie-ordner vom darwin verschonen ( standardmäßig /usr/local/movies/ )

bis ich gemerkt hatte dass ich den port bei meinem router garnicht an meinen rechner geforwardet hatte .. naja.. hat es auch was gedauert.. aber jetzt geht alles hervorragend... der stream ist über den standard-streamingport von darwin wunderbar zu erreichen

rtsp://alohadakine.org:554/h264.sdp