qmail sendet keine Mails mit Headern

funnydingo
Posts: 160
Joined: 2002-12-07 14:40
Location: Münster

qmail sendet keine Mails mit Headern

Post by funnydingo »

Hallo zusammen,

ich weiß nicht ob das hier, oder besser in den PHP-Bereich gehört, aber da es IMO um den Mail-Server selbst geht, sollte das hier richtig sein.

Also, folgende Situation:

Server 1 ist mit qmail ausgestattet
Server 2 ist mit postfix und Apache/PHP ausgestattet

Wenn ich nun von Server 2 eine Mail via PHP verschicken möchte, die zusätzliche Header enthält (Content-Type, MIME-Version und From) geht die Mail auf Server 2 auch raus und kommt an Server 1 an, das sehe ich in /var/log/mail:
May 13 13:23:58 ipx***** spamd[24891]: checking message <20070513112357.351CBE2BC3@ipx*****.ipxserver.de> for empfaenger@domain.tld:520.
May 13 13:23:59 ipx***** spamd[24891]: clean message (-4.3/5.0) for empfaenger@domain.tld:520 in 1.4 seconds, 1236 bytes.
Aber qmail stellt die nicht zu! Im /var/log/qmail/current finde ich folgende, sehr merkwürdige Einträge:
@400000004646f73523524a2c new msg 2883697
@400000004646f735235255e4 info msg 2883697: bytes 1562 from <> qp 25222 uid 519
@400000004646f73528d3782c end msg 2883697
@400000004646f7352fdd78ac new msg 2883699
@400000004646f7352fdd8464 info msg 2883699: bytes 1924 from <> qp 25224 uid 519
@400000004646f7353567bae4 end msg 2883699
Wie zu sehen ist, ist der From-Bereich leer und ich verstehe nicht warum. Sobald ich die zusätzlichen Header aus dem PHP-Script raus kicke, wird die Mail korrekt zugestellt. Da die Mail auf dem Server 1 (also dem mit qmail) ankommt (und SpamAssassin laut erstem Log-Quote ja auch prüft) gehe ich davon aus, dass es irgendein Problem mit dem qmail-System auf Server 1 gibt.

Hat vielleicht von euch jemand eine Idee, was da los sein könnte? Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn derzeit gehen halt viele Mails nicht raus :-(

Gruß,
Funny
Top

kenzo
RSAC
Posts: 530
Joined: 2003-07-15 20:30

Re: qmail sendet keine Mails mit Headern

Post by kenzo »

Deine Logs sehen aus, als hätte jemand qmail-inject aufgerufen, ohne einen Empfänger anzugeben. Merkwürdigerweise müßte es also so sein, daß dein Postfix sich verbindet, sich mit leerem RCPT TO meldet und qmail das annimmt.
Kannst du diese Verbindung mal von Anfang bis Ende mitschneiden? Wäre doch interessant zu sehen, was da passiert.
Top