PHP4 und PHP5 gleichzeitig lauffähig unter SuSe 10 - 1Blu RootServer

Apache, Lighttpd, nginx, Cherokee
unique86
Posts: 6
Joined: 2007-04-19 11:10
Location: Holzwickede

PHP4 und PHP5 gleichzeitig lauffähig unter SuSe 10 - 1Blu RootServer

Post by unique86 » 2007-05-10 12:50

Hallo zusammen,

ich habe schwierigkeiten, meinen Rootserver so einzurichten, das php4 und php5 gleichzeitig laufen.

Das php4 als Apachemodul laufen muss und php5 als cgi habe ich derweil begriffen :)

Installiert ist die aktuellste php4 und php5 Version sowie ein Apache in der Version 2.

Ich bin nach dieser Anleitung hier vorgegangen: http://www.plan08.de/blibliothek/bib08_1.pdf

Das hat auch alles soweit geklappt (klar ich musste die Pfade ein wenig anpassen).

Kommen wir schon zum ersten Problem. Die 1Blu Server haben irgendwie die Eigenart die httpd.conf auszudünnen - d.H. alles mögliche sind in andere Configdateien verlagert.

So musste ich ersteinmal suchen, bis ich die Stelle gefunden habe, wo die Module geladen werden - nämlich

Code: Select all

/etc/apache2/sysconfig.d/loadmodule.conf
Nunja, da ist das Modul "action_modul" geladen mit dem "wohl" richtigem Pfad. Ich habe diese Sachen noch laut Anleitung zur httpd.conf hinzugefügt

Code: Select all

AddType application/x-httpd-php5 .php5
ScriptAlias /php/ "/usr/local/php5/bin/"
Action application/x-httpd-php5 "/php/php"
Dann habe ich den Apache neu gestartet mit

Code: Select all

/etc/init.d/apache2 restart
und habe eine Datei mit der Endung .php5 auf den Server geladen und bekomme anstatt eine Ausgabe die folgende Meldung
Zugriff verweigert!

Der Zugriff auf das angeforderte Objekt ist nicht möglich. Entweder kann es vom Server nicht gelesen werden oder es ist zugriffsgeschützt.

Sofern Sie dies für eine Fehlfunktion des Servers halten, informieren Sie bitte den Webmaster hierüber.
Kann mir jemand helfen ? Ich verzweifele so langsam :(

Gruß Sven

aldee
Posts: 93
Joined: 2002-10-03 16:45

Re: PHP4 und PHP5 gleichzeitig lauffähig unter SuSe 10 - 1Blu RootServer

Post by aldee » 2007-05-10 14:58

unique86 wrote:Das php4 als Apachemodul laufen muss und php5 als cgi habe ich derweil begriffen :)
Ohne auf das eigentliche Problem einzugehen: Es ist auch ohne weiteres möglich, beide als (F)CGI laufen zu lassen. Das ist in Verbindung mit suexec IMHO auch die empfehlenswertere Variante.