mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

Hallo Leute,

auch wenn der Titel ein wenig unglücklich ist. Es ist so.

ICh wollte gerne mit einem Externen Programm auf die DB zugreifen. Dazu muss Port 3306 ja on gemacht werden.

WIe keine Ahnung. Habe mir die Datei angesehen auf meinem Root Server. Fand da aber nichts mit skip-networking.

Hier der Code

Code: Select all

#
# The MySQL database server configuration file.
#
# You can copy this to one of:
# - "/etc/mysql/my.cnf" to set global options,
# - "/var/lib/mysql/my.cnf" to set server-specific options or
# - "~/.my.cnf" to set user-specific options.
# 
# One can use all long options that the program supports.
# Run program with --help to get a list of available options and with
# --print-defaults to see which it would actually understand and use.
#
# For explanations see
# http://dev.mysql.com/doc/mysql/en/server-system-variables.html

# This will be passed to all mysql clients
# It has been reported that passwords should be enclosed with ticks/quotes
# escpecially if they contain "#" chars...
# Remember to edit /etc/mysql/debian.cnf when changing the socket location.
[client]
port		= 3306
socket		= /var/run/mysqld/mysqld.sock

# Here is entries for some specific programs
# The following values assume you have at least 32M ram

# This was formally known as [safe_mysqld]. Both versions are currently parsed.
[mysqld_safe]
socket		= /var/run/mysqld/mysqld.sock
nice		= 0

[mysqld]
#
# * Basic Settings
#
user		= mysql
pid-file	= /var/run/mysqld/mysqld.pid
socket		= /var/run/mysqld/mysqld.sock
port		= 3306
basedir		= /usr
datadir		= /var/lib/mysql
tmpdir		= /tmp
language	= /usr/share/mysql/english
skip-external-locking
#
# Instead of skip-networking the default is now to listen only on
# localhost which is more compatible and is not less secure.
bind-address            = 127.0.0.1
#
# * Fine Tuning
#
key_buffer		= 16M
max_allowed_packet	= 16M
thread_stack		= 128K
#
# * Query Cache Configuration
#
query_cache_limit	= 1048576
query_cache_size        = 16777216
query_cache_type        = 1
#
# * Logging and Replication
#
# Both location gets rotated by the cronjob.
# Be aware that this log type is a performance killer.
#log		= /var/log/mysql.log
#log		= /var/log/mysql/mysql.log
#
# Error logging goes to syslog. This is a Debian improvement :)
#
# Here you can see queries with especially long duration
#log-slow-queries	= /var/log/mysql/mysql-slow.log
#
# The following can be used as easy to replay backup logs or for replication.
#server-id		= 1
log-bin			= /var/log/mysql/mysql-bin.log
# See /etc/mysql/debian-log-rotate.conf for the number of files kept.
max_binlog_size		= 104857600
#binlog-do-db		= include_database_name
#binlog-ignore-db	= include_database_name
#
# * BerkeleyDB
#
# The use of BerkeleyDB is now discouraged and support for it will probably
# cease in the next versions.
skip-bdb
#
# * InnoDB
#
# InnoDB is enabled by default with a 10MB datafile in /var/lib/mysql/.
# Read the manual for more InnoDB related options. There are many!
#
# * Security Feature
#
# Read the manual, too, if you want chroot!
# chroot = /var/lib/mysql/
#
# If you want to enable SSL support (recommended) read the manual or my
# HOWTO in /usr/share/doc/mysql-server/SSL-MINI-HOWTO.txt.gz
# ssl-ca=/etc/mysql/cacert.pem
# ssl-cert=/etc/mysql/server-cert.pem
# ssl-key=/etc/mysql/server-key.pem



[mysqldump]
quick
quote-names
max_allowed_packet	= 16M

[mysql]
#no-auto-rehash	# faster start of mysql but no tab completition

[isamchk]
key_buffer		= 16M
System ist Debian und Confixx PHP 4

Ist da was zuwenig??? Überall anders sind die immer so lang. Nur bei mir hier nicht.

Was soll ich machen????

Danke
Top

gierig
Posts: 286
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by gierig »

Code: Select all

# Instead of skip-networking the default is now to listen only on
# localhost which is more compatible and is not less secure.
bind-address            = 127.0.0.1
steht doch da alles in Klartext :-)

ein

Code: Select all

bind-address            = 0.0.0.0
sorgt dafür das der Mysql an allen interfaces lauscht (das oftmals ohne weiteres nicht erwüscht ist)

Code: Select all

netstat -ltn | grep 3306
hätte sich auch auf die idee bringen können das der nur auf Localhost lauscht.
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

Danke

ja du hast recht. hätte ich irgendwie verstehen müssen. Habe den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen. :-(

Aber ich habe auch keine große Ahnung davon. Noch nicht
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

So einfach war es dann doch nicht. habe ich auf 0.0.0.0 gesetzt und den Server neugestartet. Leider bekommen ich mit MySQL Maestro keine Verbindung.
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by flo »

netstat? Fehlermeldung? Logs?
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

Also ich probiere es über MySQL Maestro aus und der sagt Access Denied.

Die einstellung mache ich mit Putty.

Ich bin auch ehr ins eiskalte Wasser geschubst worden. Wollte von meinem Provider SSL haben und zweite IP und der meinte gleich hier Root Server. Jetzt sitze ich da wie ein Ochs vorm Berg :-(

Hab also kaum Ahnung. netstat? Was meisnt du damit.

Fehlermeldung vom System bekomme ich nicht
Logs, wo finde ich die?
Top

aubergine
RSAC
Posts: 475
Joined: 2005-09-10 17:52
Location: Frankfurt am Main

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by aubergine »

propbuilder wrote: Ich bin auch ehr ins eiskalte Wasser geschubst worden. Wollte von meinem Provider SSL haben und zweite IP und der meinte gleich hier Root Server. Jetzt sitze ich da wie ein Ochs vorm Berg :-(
Kann man auch über den Tisch gezogen nennen.
Top

flo
RSAC
Posts: 2297
Joined: 2002-07-28 13:02
Location: Berlin

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by flo »

die Logs fändest Du hier: :-(

Code: Select all

#log      = /var/log/mysql.log 
#log      = /var/log/mysql/mysql.log 
Das ist mit netstat gemeint:

Code: Select all

netstat -ltn | grep 3306 
und Dein "access denied" kann evtl. auch daher kommen, daß Du vom remote Rechner nicht auf die Datenbank zugreifen darfst - das Thema hatten wir die letzten Tage schon mal.
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

ok, ich werde die nach den logs gleich mal schaun.

Das netstat muss ich einfach in die my.cnf einfügen?

Wie kann ich das denn abschalten wenn ich niocht von remote rechner zugreifen darf?

Danke
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

leider keine Logs, die sind abgeschaltet. :-(

Irgendwelche Vorschläge???
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

Also, bin ja nicht untätig gewesen. Ich kann mich mit myadmin einlogen auch als root. Kann ich da nicht rechte vergeben?
Kann mich auch über Putty einloggen als root.

Hilft das irgendwie???
Top

gierig
Posts: 286
Joined: 2002-10-15 16:59
Location: WHV

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by gierig »

netstat ist ein Befehl für die Konsole.

hat mit mysql nicht zu tun. Er zeigt dir mit diesen Parametern und
dem grep als filter alle Netzwerkbindings für mysql an.

Wenn die LOGs ausgeschaltet sind (# davor) kein wunder.

Ja mit phpMyadmin kann mann recht gut rechte vergeben.
Welche da wichtig sind liegt wohl im Auge des Betrachters.

Aber du solltest dir in deinem fall anschauen von welchen Host
der User zugreifen darf und das auf deine Bedürfnisse ändern.


btw. ohne mich anfeinden zu wollen:
netstat ist Grundwissen. Bist du dir sicher das ein Rootserver
das Richtige ist (grade wenn du die Kiste nicht freiwillig hast)
http://www.rootforum.org/forum/viewtopic.php?t=5248.
Top

propbuilder
Posts: 11
Joined: 2007-05-06 21:59

Re: mySQL Einstellungen! Verstehe das net, brauche dringend Hilfe

Post by propbuilder »

Okay, dann habe ich das gemacht
tcp 0 0 88.198.136.205:3306 0.0.0.0:* LISTEN
das habe ich als Antwort bekommen.

kA, aber bevor ich sage nein, setzte ich damit doch erstmal auseinander. Da ich das aber alles neben meinem Abi mache, kann ich nicht soviel Zeit investieren. :-(
Top